Zwölfzweiundzwanzig

Die aktuelle Sendung

Dr. Maja Storch und Johannes Storch (Bild: privat)

Starke Männer für starke Frauen

Gäste bei Ingo Kahle: Maja und Johannes Storch, Psychoanalytikerin, Selbstmanagementtrainer. Ein Gespräch über frischen Wind im Geschlechterverhältnis.

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Ihr Moderator

Sendungsarchiv

Innenminister Thomas De Maiziere nach Absage des Länderspiels Deutschland - Niederlande (Quelle: dpa)

De Maizière setzt auf die Türkei

Bundesinnenminister de Maizière setzt bei der Reduzierung der Flüchtlingszahlen vor allem auf die Hilfe der Türkei. Europa erwarte von Ankara vor allem den Stopp der illegalen Migration, sagte der CDU-Politiker in der Inforadio-Sendung "Zwölfzweiundzwanzig". Die Verhandlungen darüber seien auf einem guten Weg. Ziel sei es, die illegale Zuwanderung durch eine legale Kontingentlösung zu ersetzen. De Maizière stellte in diesem Zusammenhang erneut Finanzhilfen für die Türkei in Aussicht.

Dr. Eva Maria Euchner [Foto: privat]

Ein Gesetz für das älteste Gewerbe

Zu Gast bei Ingo Kahle: Dr. Eva-Maria Euchner, Ludwig-Maximilians-Universität München. Ein Gespräch über die Diskussion um Deutschlands Prostitutionspolitik.

Prof Dr Henrik Enderlein, Professor für politische Ökonomie an der Hertie School of Governance (Bild: imago/Müller-Stauffenberg)

TTIP – In der transatlantischen Kampfzone

Zu Gast bei Ingo Kahle: Prof. Dr. Henrik Enderlein, Hertie School of Governance, Berlin. Ein Gespräch über das umstrittene transatlantische Handelsabkommen.  

John Kornblum, ehemaliger US-Botschafter in Deutschland (Bild: imago/Metodi Popow)

Das beginnende Ende der Ära Obama

Zu Gast bei Ingo Kahle: John Kornblum, Ex-Botschafter der USA in Deutschland. Ein Gespräch über den Wahlkampf in den USA und was er für das Land und die Welt bedeutet.

Prof. Dr. Andreas Rödder (Bild: Johannes Gutenberg-Universität Mainz)

Was unsere aktuelle Geschichte prägt

Zu Gast bei Ingo Kahle: Prof. Dr. Andreas Rödder, Historiker, Universität Mainz. Ein Gespräch über Zeitgeschichte: Vom Leben mit Unsicherheit in der (Post-)Moderne bis zu den Ereignissen in Köln.  

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Inforadio-Studio (Bild: Dieter Freiberg/rbb)

Interviews

Hier müssen Politiker, Vertreter von Wirtschaft und Gesellschaft, Prominente, Künstler und Sportler Rede und Antwort stehen. Wir stellen Fragen, hören zu und haken nach.

Interviewsituation. Symbolbild für die Sendereihe Vis à vis [colourbox]

Vis à vis

Hintergründe, Meinungen und Analysen im Dialog: Hier kommen Menschen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu Wort.