Zwölfzweiundzwanzig

Die aktuelle Sendung

Fracking – Zu Recht 'umstritten“?

Zu Gast bei Ingo Kahle:
Hans-Joachim Kümpel, Präsident der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe.

Deutschland sollte die Chance wahrnehmen, mit der Technik des so genannten "Fracking" das in Deutschland vorhandene Schiefergas, auch nicht-konventionelles Erdgas genannt, zu fördern. Auf diese Weise könnten die zur Neige gehenden deutschen konventionellen Erdgasvorräte über einen langen Zeitraum ersetzt werden. Das sagt der Präsident der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hans-Joachim Kümpel, in dieser Sendung.

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Ihr Moderator

Sendungsarchiv

Dirk Laabs und Stefan Aust bei der Buchvorstellung "Heimatschutz" (Bild: dpa)

NSU - Eine Mordserie in Deutschland

Die offizielle Version der NSU-Mordserie steckt voller Lücken und Widersprüchen. Das Parlament und die Verfassungsschützer bemühen sich um Aufklärung. Doch den beiden Autoren und Journalisten Stefan Aust und Dirk Laabs geht das nicht weit genug. Mit ihnen spricht Ingo Kahle.

Prof. Uwe Wagschal, Universität Freiburg (Bild: dpa)

Deutschland- Eine Rentnerdemokratie?

Zu Gast bei Ingo Kahle: Prof. Uwe Wagschal, Universität Freiburg. Ein Gespräch zum Thema: Wie Politik auf die alternde Wählerschaft reagiert.

Unterstützer der kenianischen CORD heben ihre Hand bei einer Kundgebung in Nairobi, Kenia, 07.07.2014 - Foto: dpa

Afrika - Gefahr und Chance

Zu Gast bei Ingo Kahle: Thomas Scheen, Korrespondent der FAZ in Johannesburg. Ein Gespräch zum Thema: Afrika explodiert demografisch weiter. Was bedeutet das für Europa?

Dr. Reiner Klingholz (Foto: Berlin-Institut für Bevölkerung)

Wachstum, Wohlstand, weniger Kinder

Zu Gast bei Ingo Kahle: Dr. Reiner Klingholz, Berlin-Institut für Bevölkerung. Ein Gespräch über den Zusammenhang von Wachstum, Weltbevölkerung und Klimaschutz.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Moderatoren im Studio von Inforadio (Bild: Dieter Freiberg, Inforadio)

Interviews

Hier müssen Politiker, Vertreter von Wirtschaft und Gesellschaft, Prominente, Künstler und Sportler Rede und Antwort stehen. Wir stellen Fragen, hören zu und haken nach.

Ulrike Bieritz im Gespräch mit Egon Bahr (Bild: rbb)

Vis à vis

Hintergründe, Meinungen und Analysen im Dialog: Hier kommen Menschen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu Wort.