Sport im Inforadio

Publikumsliebling Marcelinho (Bild: imago/Mausolf)

Abschied der Hertha-Legende - Adeus Marcelinho

Ein ganz Großer des Berliner Fußballs sagt am Samstag "auf Wiedersehen": Marcelo dos Santos, besser bekannt als Marcelinho. Nach seinem Karriereende feiert der brasilianische Kultkicker im Trikot von Hertha BSC im Olympiastadion seinen Abschied vom aktiven Fußball. Inforadio-Reporter Jacob Rüger blickt voraus. Das rbb Fernsehen überträgt die Partie am Samstag ab 17:00 Uhr live.

Aktuell

Gibt die Richtiung vor: Bundestrainer Jogi Löw (Bild: imago/Jan Huebner)

Nationalmannschaft - Die lange Reise ins Land des Feuers

Dieses Fußball-Wochenende steht im Zeichen der Nationalmannschaft: Nach dem Test gegen England steht am Sonntag das WM-Qualifikationsspiel in Aserbaidschan auf dem Programm. Am Freitag ist für das Team um den Bundestrainer Joachim Löw reisen angesagt, berichtet Burkhard Hupe.

Der Boxer Tyron Zeuge (Bild: imago/Eibner)

Boxen - Tyron Zeuge: Still, Berufspendler - und Weltmeister

Berlin hat einen Box-Champion: Der Neuköllner Tyron Zeuge ist 24 Jahre alt und damit der zweitjüngste deutsche Box-Weltmeister überhaupt. Am Samstagabend verteidigt er in Potsdam zum ersten Mal seinen Titel im Supermittelgewicht. Inforadio-Sportreporter Dennis Wiese hat Tyron Zeuge vor dem Kampf getroffen und dabei festgestellt: Die große Show sucht man beim Berliner Boxer vergeblich.

Berliner Fussball

Union-Präsident Dirk Zingler (Bild: imago/Matthias Koch)

Zingler bis 2021 Präsident - Union: Bock auf Bundesliga

Fußball-Zweitligist Union Berlin steht kurz vor dem Aufstieg in die Bundesliga, ist seit dem letzten Wochenende sogar Tabellenführer im deutschen Unterhaus. Aber wie würde sich Union bei einem Aufstieg schon in diesem Jahr verändern? Inforadio-Reporterin Stephanie Baczyk hat bei Präsident Dirk Zingler nachgefragt.

Hertha Trainer Pal Dardai und Manager Michael Preetz (Bild: imago/Matthias Koch)

"Mehr Dynamik, mehr Sprint, mehr Speed" - Herthas Pläne für den Sommer

Die Verantwortlichen von Hertha BSC sind in dieser Woche nach China aufgebrochen um dort angeblich mit neuen Investoren zu verhandeln. Hertha möchte in Zukunft dauerhaft um die Europapokalplätze mitspielen - doch dafür muss im Sommer auch der Kader verändert werden. Die Planungen dafür haben längst begonnen, weiß Inforadio-Sportreporter Jakob Rüger.

Fußball

Felix Magath (Bild: imago/Imagechina)

Neues Glück in Fernost - Felix Magath in China

In Deutschland galt Trainer Felix Magath zuletzt als Auslaufmodell - doch in China scheint er jetzt noch mal sein Glück gefunden zu haben. Als Trainer von Shandong Luneng Taishan. Inforadio-Sportreporter Frank Hollmann hat ihn in China getroffen.

  • Sport im Inforadio

  • Fußball live

  • Das Inforadio-Fußball-Team

Olympia

Sperrmüll im Hof vor den Arenen Carioca 1, Carioca 2 und Carioca 3 am 18.02.2017 in Rio de Janeiro (Foto: dpa)

Nach den Sommerspielen - Olympiastätten in Rio vergammeln

Olympische Spiele sollen ein sinnvolles Investitionsprogramm in die Sportstätten der Gastgeberstadt darstellen - so die Theorie. Die Praxis sieht oft ganz anders aus: Zum Beispiel in Athen. Aber auch in Rio de Janeiro: Nur ein gutes halbes Jahr nach den Sommerspielen liegen hier viele Olympiabauten brach und vergammeln, hat unser Korrespondent Ivo Maruszyk festgestellt.

Aktuelle Nachrichten von sportschau.de

RSS-Feed
  • Fußball 

    Gianluigi Buffon - Feuerwerk zum Jubiläum

    Gianluigi Buffon ist der Meilensammler des europäischen Fußballs. Beim WM-Qualifikationsspiel der Italiener gegen Albanien erlebte der 39-Jährige sein 1000. Spiel als Profi - dabei blieb er standesgemäß ohne Gegentor.
  • Doping 

    Doping West - Top-Leichtathleten gestehen Anabolika-Einnahme

    31 ehemalige Top-Leichtathleten der früheren Bundesrepublik haben zugegeben, zum Teil über Jahre anabole Steroide eingenommen zu haben. Das geht aus einer unveröffentlichten Dissertation an der Universität Hamburg hervor.
  • MDR 

    König der "King" des FSV Zwickau

    Torjäger Ronny König ist der "King" des FSV Zwickau. Beim Auswärtsauftritt bei der SG Sonnenhof Großaspach erzielte er zwei Treffer und sicherte seinem Team damit schon wieder drei Punkte.
  • NDR 

    Hansa zum sechsten Mal in Folge sieglos

    Es bleibt bei einem Sieg für den FC Hansa in diesem Jahr. Im Kellerduell gegen den SC Paderborn musste sich der Drittligist aus Rostock mit einem 1:1 begnügen.
  • HR 

    FSV Frankfurt bricht den Bann gegen Lotte

    Ein wichtiger Schritt auf dem langen Weg aus der Krise: Der FSV Frankfurt hat seine Chaos-Woche mit einem überzeugenden Heimsieg gegen die Sportfreunde Lotte abgeschlossen.
  • NDR 

    Czichos rettet Kieler "Störchen" einen Punkt

    Holstein Kiel bleibt im Aufstiegsrennen der Dritten Liga dabei. Im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten 1. FC Magdeburg erkämpften sich die "Störche" in der Schlussphase einen Punkt.
  • Es ging gut los für den MSV in Chemnitz: Andreas Wiegel (r.) brachte Duisburg zunächst in Front.

    Sport 

    3. Liga: MSV Duisburg nicht zu stoppen

    Tabellenführer MSV Duisburg hat im Kampf um den Aufstieg in der 3. Liga einen weiteren Schritt nach vorn gemacht und in Chemnitz gewonnen. Paderborn punktet in Rostock, Preußen Münster gelingt ein Heimsieg.
  • MDR 

    Wieder nur ein Punkt für Halle

    Irgendwie hat der Hallesche FC das Siegen verlernt. Gegen Fortuna Köln bestimmten die Saalestädter über weite Strecken das Geschehen, am Ende sprang aber nur ein Punkt heraus.
  • Basketball 

    70-Punkte-Booker bricht Rekorde

    Als bislang jüngster und erst sechster NBA-Profi überhaupt erzielt der erst 20-jährige Devin Booker 70 Punkte in einem NBA-Match und bricht weitere Rekorde. Die Basketballszene huldigt.
  • Atlantas Dennis Schröder und Milwaukee Bucks' Tony Snell

    Basketball 

    Hawks verlieren trotz starkem Schröder erneut

    Dennis Schröder konnte die sechste Niederlage der Atlanta Hawks in Folge nicht verhindern. Auch Paul Zipsers Chicago Bulls verlieren.

rbb|24: Sportnachrichten aus der Region

RSS-Feed
  • Jubeltraube: Die Eisbären gewinnen auch in München (Quelle: dpa/Matthias Balk)

    Eishockey | PlayOff-Halbfinale 

    Eisbären gewinnen auch in München nach Verlängerung

    Die Eisbären Berlin sind im absoluten PlayOff-Modus. Die schwache reguläre Saison ist längst vergessen. Im ersten Playoff-Halbfinale siegte der Rekordmeister beim Titelverteidiger aus München mit 3:2 - mal wieder nach Verlängerung.

  • Alba Berlin gegen medi Bayreuth am 24.03.2017 (Quelle: imago/Contrast)

    Basketball | Bundesliga 

    Alba verkürzt Rückstand auf Rang vier

    Alba Berlin hat das Bundesliga-Duell mit dem Tabellennachbarn medi Bayreuth knapp gewonnen. Dank einer Leistungssteigerung in der Schlussphase siegten die Albatrosse mit 77:76, nachdem sie lange Zeit einem Rückstand hinterhergelaufen waren.

  • Union-Fan mit Schal "Wie der Vater so der Sohn" (Quelle: imago/Zink)

    Zingler bleibt Union-Präsident 

    Mit dem selbstgestrickten Schal von der Oma in die 1. Liga

    Bevor Dirk Zingler Präsident des 1. FC Union wurde, ging er jahrzehntelang als Fan in die Alte Försterei. Dass der Verein nicht wie andere ist, hat sich immer wieder gezeigt. Schon bald könnten die Eisernen allerdings die Bundesliga aufmischen. Und dann? Von Stephanie Baczyk

  • Cheftrainer Claus-Dieter Wollitz (Quelle: imago/Steffen Beyer

    Brandenburg-Pokal am Wochenende 

    Energie will in den DFB-Pokal - die anderen aber auch

    In der Liga ist der Auftieg für Energie Cottbus in weite Ferne gerückt, im Landespokal ist noch ein Erfolg drin. Die Lausitzer sind Favorit, allerdings wartet im Halbfinale an diesem Samstag ein unbequemer Gegner mit einem Urgestein auf der Bank. Von Andreas Friebel

  • Die Mannschaft des Hertha BSC versammelt sich in der Saison 2016/2017 am 22.03.2017 beim Training. (Quelle: imago/Metodi Popow)

    Hertha plant für den Sommer 

    Dardai fordert "mehr Dynamik, mehr Sprint, mehr Speed"

    Hertha BSC steht momentan auf Tabellenplatz 5 der Fußball-Bundesliga. Doch um auch in Zukunft um die Europapokalplätze mitspielen zu können, muss im Sommer der Kader verändert werden. Doch für die ganz großen Namen fehlt das Geld. Von Jakob Rüger

  • Bjarki Mar Elisson von den Füchsen Berlin wirft den Ball (Quelle: dpa/Maurizio Gambarini)

    Handball | Bundesliga  

    Arbeitssieg für die Füchse gegen Wetzlar

    Die Berliner Füchse haben in der Handball-Bundesliga einen 27:24-Sieg gegen die HSG Wetzlar erkämpft. Die Berliner bleiben damit erster Verfolger der "großen Drei" Flensburg, Kiel und Rhein-Neckar Löwen.  

  • Marcelinho und Herthinho posieren (imago / Matthias Koch)

    Fußball | Abschiedsspiel im Olympiastadion 

    Hertha sagt "Adeus Marcelinho"

    Spektakuläre Treffer, seltsam frisiertes Haupthaar, Partys auf und neben dem Spielfeld: All das zeichnete Marcelinhos Zeit bei Hertha BSC aus. Jetzt lädt der Brasilianer zum Abschiedsspiel ins Berliner Olympiastadion - mit prominenter Besetzung. Von Tobias Potratz

  • Bengalos im Stadion der Freundschaft (imago/Aswendt)

    Ausschreitungen in Bautzen 

    Energie Cottbus lässt Fans für Randale zahlen

    Finanziell geht es Energie Cottbus nicht so richtig gut. Das liegt auch daran, dass der Verein in den letzten Jahren zehntausende Euro wegen randalierender Fans bezahlen musste. Das soll sich jetzt ändern - für eine weitere Fangruppierung gibt es außerdem drastische Strafen.

  • Die Spieler der Volleys Berlin jubeln am 21.03.2017 im Champions-League-Spiel gegen Istanbul BBSK. (Quelle: imago/Sebastian Wells)

    Volleyball | "Goldener Satz" entscheidet 

    Volleys gewinnen Achtelfinal-Krimi gegen Istanbul

    Europapokal-Abende haben ihre ganz eigene Magie. Das haben auch die BR Volleys im Champions-League-Achtelfinale gelernt. Die Berliner drehten am Dienstag eine fast schon verloren geglaubte Partie gegen Istanbul und schrieben Vereinsgeschichte. Von Jakob Rüger

  • Eisbären Berlin gegen Mannheim (Quelle: imago/Thomas Frey)

    Eishockey | DEL-Playoffs  

    Eisbären erstmals mit Krupp im Halbfinale

    Den Berliner Eisbären ist ein kleines Eishockey-Wunder gelungen: Das Team von Trainer Krupp setzte sich nach schwacher Vorrunde in den Playoffs gegen die Adler Mannheim durch. Im entscheidenden 7. Spiel traf Charles Linglet in der Overtime.

  • Archivbild: Fans beobachten Rennfahrer auf dem Lausitzring am 31.05.2015. (Quelle: DTM Lausitzring)

    Lausitzring hofft auf mehr Geld vom Land für Sanierung 

    Vier Millionen sind noch nicht genug

    In der kommenden Saison will der Lausitzring wieder mit spektakulären Rennen hunderttausende Besucher anlocken. Am Dienstag stellten die Betreiber den Rennkalender 2017 vor. Doch das heißeste Thema war die geplante Sanierung der Strecke.

  • Fanplakat: scheiße... wir steigen auf! (Quelle: imago/Contrast)

    Fußball | Zum Welttag der Poesie  

    "Wir werden ewig leben - Eisern Union, Eisern Union"

    Union Berlin ist auf dem Sprung in die erste Liga - vielen Berlinern bereitet das eine kribbelnde Vorfreude. Einige Fans haben zwar etwas Muffensausen, "Scheiße, wir steigen auf" heißt es im Stadion. Aber glücklicherweise gibt ja noch DIE Vereinshymne. Von Anke Fink

  • Unions Damir Kreilach jubelt (Quelle:dpa/Soeren Stache)

    Hosiner erzielt Siegtreffer gegen Angstgegner Nürnberg 

    Union Berlin springt an die Spitze

    Es war lange Zeit ein zähes Ringen. Doch am Ende gewann der 1. FC Union Berlin auch das sechste Spiel in Serie: Zweitligarekord. Als Belohnung grüßen die "Eisernen" während der Länderspielpause von der Tabellenspitze.

  • Potsdams ehemaliger Trainer Bernd Schröder (Quelle: dpa/Christoph Schmidt)

    Höchste Trainer-Auszeichnung des DFB 

    Bernd Schröder erhält Ehrenpreis für sein Lebenswerk

    Mehr als 40 Jahre prägte Bernd Schröder von Potsdam aus die Entwicklung des deutschen Frauenfußballs. Nun wurde der langjährige Turbine-Trainer als siebter deutscher Trainer mit dem "Ehrenpreis Lebenswerk" des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ausgezeichnet.

  • Spieler der Eisbären Berlin freuen sich am 19.03.2017 über den Sieg gegen Adler mannheim (Quelle: imago/Contrast)

    Eishockey | 4:3-Sieg gegen Mannheim 

    Eisbären Berlin entscheiden Overtime-Krimi für sich

    Die Eisbären haben am Sonntag Zähne gezeigt: In der dritten Overtime haben die Berliner ein "Endspiel" um den Halbfinal-Einzug gegen die Adler Mannheim erzwungen. Damit kann der DEL-Rekordmeister auf den ersten Halbfinaleinzug seit 2013 hoffen.

  • Archivbild: Felicitas Rauch von Turbine Potsdam (Quelle: imago/Camera 4)

    Fußball | 5:0-Sieg gegen Gladbach 

    Turbine Potsdam verteidigt Tabellenführung

    Mit einem deutlichen 5:0-Sieg hat Turbine Potsdam in der Frauenfußball-Bundesliga am Sonntag den ersten Tabellenplatz behauptet. Schlusslicht Borussia Mönchengladbach hatte gegen die dominanten Potsdamerinnen keine Chance.

  • Blick auf den Trainingsplatz von Viktoria Berlin (Quelle: rbb/Stephanie Baczyk)

    Fußball | Integrationshürde Spielerpass 

    "Lasst die Kinder einfach spielen!"

    Er ist so groß wie eine Karteikarte – wahlweise blass-gelb oder grün: Der Spielerpass beim Fußball. Ohne ihn dürfen Kinder und Jugendliche nicht im Ligabetrieb eingesetzt werden. Gleiches gilt für minderjährige Flüchtlinge. Nur die warten teils Monate auf den Pass. Von Stephanie Baczyk

  • Felix Fischer (BR Volleys), und Tsimafei Zhukouski (BR Volleys), jubeln am 18.03.2017 (Quelle: imago/Bernd König)

    Volleyball | Playoff-Viertelfinale 

    Volleys sind dem Halbfinale einen Schritt näher

    Der amtierende deutsche Volleyball-Meister BR Volleys hat einen wichtigen Schritt in Richtung Halbfinale gemacht: Am Samstagabend siegten die Berliner gegen Bühl mit 3:1. Auch die Frauen vom SC Potsdam feierten einen Sieg. Die Netzhoppers dagegen verloren ihr erstes Playoff-Match.

  • Jens Keller (Quelle: imago/Sportfoto Rudel)

    Fußball | Union gegen Nürnberg 

    Erst Angstgegner schlagen, dann Tabellenführung feiern

    Neues Kapitel im Aufstiegsmärchen des 1. FC Union? Da Stuttgart gepatzt hat, könnten die Berliner am Montag mit einem Sieg gegen Nürnberg Tabellenführer werden. Doch gegen die Franken tut sich Union schwer. Das soll sich mit Mettbrötchen ändern. Von Stephanie Baczyk

  • Anthony Modeste schießt das 3:0 gegen Hertha BSC (Quelle: imago/Eibner)

    Sechste Auswärtspleite in Folge 

    Kölns Modeste schießt Hertha BSC ab

    Das war nix: Hertha BSC hat das Auswärtsspiel in Köln mit 2:4 verloren. Mann des Spiels war Anthony Modeste, der den Berlinern drei Tore einschenkte. Das Team von Pal Dardai bleibt damit eine der schlechtesten Auswärtsmannschaften der Bundesliga.

Kolumne "Draufgehalten": Die letzten fünf Beiträge

RSS-Feed
  • Montag, 20.03.2017 | Draufgehalten 

    Illustration: Fitness (Bild: colourbox.com)

    - Fitness-Trends - nahe am Irrsinn

    Der Frühling steht vor der Tür und der Winterspeck muss weg. Thomas Kroh hat sich über die neuesten Fitness-Trends informiert und ist einigermaßen verwundert darüber, was Menschen so alles treiben.

  • Montag, 13.03.2017 | Draufgehalten 

    Niki Lauda (Bild: imago sportfotodienst)

    - Wer noch alle Zylinder am Laufen hat

    Die Testfahrten für den Start der Formel 1-Saison sind zu Ende. Thomas Kroh freut sich auf spektakuläre Rennen, aber vor allem über eine Aussage des dreimaligen Weltmeisters Niki Lauda, der die Aufsicht über das Mercedes-Team führt.

  • Montag, 06.03.2017 | Draufgehalten 

    Kevin Großkreutz (Bild: imago/Sportfoto Rudel)

    - Kevin wird fehlen

    Kevin Großkreutz hat sich - gezwungenermaßen - vorerst von der Fußballbühne verabschiedet. Der VfB Stuttgart hat sich mit ihm auf eine Vertragsauflösung geeinigt, nachdem der Weltmeister mit Jugendspielern durch das Stuttgarter Rotlichtviertel zog und dabei in eine Schlägerei verwickelt wurde. Thomas Kroh vermisst Kevin jetzt schon und sieht in dem Fall eine gewisse Doppelmoral.

  • Montag, 27.02.2017 | Draufgehalten 

    Abstimmung Olympia 2026 in Graubünden (Bild: imago/Ulmer)

    - NICHT dabei sein ist alles!

    Für die Olympischen Spiele 2022 und 2024 haben insgesamt acht Städte ihre Bewerbungen zurückgezogen - doppelt so viele, wie sich letztlich zur Wahl gestellt haben. Olympia ist ja so was von out, meint Thomas Kroh in seiner Kolumne "Draufgehalten".

  • Skihütte in Tirol (Bild: imago)

    - Auf der Alm, da gibt`s koan Sport?

    Ein Fußballmoderator sollte im Urlaub tunlichst inkognito unterwegs sein. Thomas Kroh hat diesen Grundsatz seines Berufsstandes während seiner Ski-Woche in Österreich vergessen. Welche Nervereien so eine Nachlässigkeit auslöst, erfahren Sie in seiner Kolumne "Draufgehalten".

Sport aus der Region in Zahlen

  • Torsten Mattuschka, Ronny Garbuschewski, Anton Makarenko, Tim Kleindienst, Thomas Hübener v.L. beim Torjubel am 21.3. (Quelle: Imago/Matthias Koch)

    Fußball - Ligen und Ergebnisse

    Hier finden Sie aktuelle Ansetzungen, Ergebnisse und Tabellen von der Bundesliga bis hin zu den Kreisligen in Berlin und Brandenburg.  

  • Paul Drux (Füchse) im Zweikampf mit Joao Ferraz (Porto) (Quelle: imago/Contrast)

    Handball

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • Alba Berlin - Telekom Baskets Bonn (Quelle: imago/Foto: Camera 4)

    Basketball

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • Eishockey: Bully zwischen den DEG Metro Stars und den Eisbären Berlin (Archivbild von 2009: dpa)

    Eishockey

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • BR Volleys im Spiel gegen Zenit Kasan (Bild: IMAGO/Sebastian Wells)

    Volleyball

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • Jockeys reiten auf ihren Pferden am 06.04.2014 in Berlin auf dem Gelände der Pferderennbahn in Hoppegarten über die Ziellinie (Quelle: dpa)

    Mehr Sport

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

RSS-Feed