Sport im Inforadio

Eisschnellauf-Team Pechstein (Bild: imago/Matthias Koch)

Eisschnelllauf - Claudia Pechstein gründet ein Privatteam

Mit großer Spannung war die Pressekonferenz von Eisschnellläuferin Claudia Pechstein erwartet worden, auf der sie über ihren "neuen Weg" aufklären wollte. Und der sieht so aus, dass Pechstein ein eigenes, privat finaziertes Team auf die Beine gestellt hat, mit dem sie nun die Olympischen Spiele 2018 anpacken will. Jens-Christian Gussmann berichtet von den Plänen.

Fußball

Die Deutschen Nationalspieler bei der Ankunft im Trainingslager in Ascona (Bild: imago/Jan Huebner)

Nationalmannschaft - Das Rennen um die EM-Tickets ist eröffnet

Am kommenden Dienstag muss Bundestrainer Joachim Löw seinen endgültigen EM-Kader bekannt geben. Deswegen heißt es jetzt im Trainingslager in Ascone: 23 aus 27! Vier Streichkandidaten muss Löw noch finden - deswegen sind die Spieler besonders gefordert. Denn so kurz vor der Ziellinie will schließlich keiner mehr umkehren, wie Felix Mansel berichtet.

Torjubel der Würzburger Kickers (Bild: imago/Eibner)

Relegation - Würzburger Kickers stürmen in die 2. Liga

Die Würzburger Kickers sind in die 2. Bundesliag aufgestiegen. Im Relegationsrückspiel siegten die Franken mit 2:1 (1:1) beim MSV Duisburg und sicherten sich somit den zweiten Aufstieg in Folge. Der direkte Durchmarsch von der Regional- in die 2. Bundesliga ist eine kleine Fußballsensation. Dementsprechend euphorisch ist die Stimmung um das Team von Trainer Bernd Hollerbach, wie Daniela Müllenborn berichtet.

Mehr Sport

Ein Mitglied des Vereins Hertha BSC hält am 23.05.2016 in Berlin während der Mitgliederversammlung eine Stimmkarte in der Hand. (Bild: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa)

Hertha-Mitgliederversammlung - 83 Prozent für Gegenbauer

Kurz vor der Sommerpause haben die Hertha-Mitglieder ihrem Vereinspräsidenten den Rücken gestärkt. Zugleich wurden bei der Mitgliederversammlung am Montagabend ein paar Personalien bekannt: Torhüter Sascha Burchert und Verteidiger Johannes van den Bergh werden Berlin verlassen. Inforadio-Sportreporterin Astrid Kretschmer hat die Hertha-Mitgliederversammlung beobachtet.

Diskuswerfer Robert Harting (Bild: imago/Sebastian Wells)

Leichtathletik - Platzt Hartings Traum von Olympia?

Jahrelang ging im Diskuswerfen nichts an Robert Harting vorbei. Mehrfacher Europameister, dreifacher Weltmeister, Olympiasieger. Seit einem Kreuzbandriss Ende 2014 ist das anders. Der Berliner kämpft hinter den Kulissen, trainiert für sein großes Ziel in Rio: noch einmal olympisches Gold. Doch langsam wird es eng, Hartings Körper streikt und der Diskusriese hat nur noch wenige Chancen, sich für die Spiele zu qualifizieren. Corinna Fröschke hat mit ihm gesprochen.

DFB-Pokal

(Bild: Kay Nietfeld/dpa)

"Draufgehalten" - Ein Hoch auf das Finale!

Pokalfinale in Berlin - ein Tag, auf den sich Thomas Kroh das ganze Jahr freut. Freundliche Gäste in der Stadt, wohin das Auge blickt. Ihnen ist die heutige Kolumne "Draufgehalten" gewidmet.

FC Bayern-Trainer Pep Guardiola nach dem Pokalsieg (Bild: Kay Nietfeld/dpa)

Sonntag, 22. Mai 2016 - Tränen und ein Pokal zum Abschied

Superwerte für das Erste: Beim DFB-Pokalfinale sahen am Samstagabend 13,79 Millionen Fußballfans die Partie zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund. Und sie sahen emotionale Momente nach dem Spiel: Der scheidende FC Bayern-Coach Pep Guardiola gab sich seinen Emotionen hin. Und auch auf Dortmunder Seite kam - neben der Trauer um den verpassten Pokal - Trennungsschmerz auf. Michael Westerhoff berichtet.

Bildergalerie

Mehr Fußball

Pep Guardiola verabschiedet sich von den Bayern-Fans (Bild: imago/Sven Simon)

Guardiolas Abschied aus München - Adios, Pep!

Am Ende wurde das Verhältnis zwischen Pep Guardiola und den Bayern dann doch noch fast ein bisschen herzlich: Jedenfalls zeigte der Spanier in seinen letzten Momenten als Bayern-Coach ungeahnte Emotionen. Sportreporter Lars Becker blickt im Gespräch mit Leon Stebe zurück auf die vergangenen drei Jahre und zieht Bilanz.

Zlatan Ibrahimovic bei seinem letzten Einsatz für Paris Saint Germain (Bild: EPA/Etienne Laurent)

Abschied von Paris - "Ich kam, sah und siegte"

Zum Abschied fühlt sich "Ibra" wie Eroberer Julius Cäsar. Nicht ganz zu Unrecht: Mit Paris holt er zwölf Titel. Die Champions League bleibt ihm und PSG aber verwehrt. Diese offene Rechnung muss man in der nächsten Saison begleichen, sagt Trainer Blanc. Nach vier Jahren bei Paris Saint-Germain verabschiedete sich der Fußballstar am Samstagabend mit einem 4:2-Sieg im französischen Pokalfinale gegen Olympique Marseille. Aus Paris berichtet Barbara Kostolnik.

Bayerns Robert Lewandowski (l) freut sich zusammen mit Thomas Müller über ein Tor (Bild: dpa)

Die Bundesliga

Wer spielt gegen wen? Alle Ansetzungen und die Tabelle finden Sie hier. Während des Spieltages sind die aktuellen Spielstände eingeblendet - und Sie können einen Blick auf die Live-Tabelle werfen. Inforadio ist an den Bundesliga-Samstagen ab 15.05 Uhr live am Ball!  

Kessel köpft das 1:0 für Union Berlin gegen Fortuna Düsseldorf (Bild: dpa)

2. Bundesliga

Auch die Spiele der 2. Bundesliga können Sie hier verfolgen - während des Spieltages sind die aktuellen Spielstände eingeblendet. Hier finden Sie die Ansetzungen und die Tabelle.

  • Sport im Inforadio

  • Fußball live

  • Das Inforadio-Fußball-Team

Mehr Sport

DOSB-Präsident Alfons Hörmann (links) und DOSB-Geschäftsführer Michael Vesper schauen durch einen Rahmen (Foto: imago/Hartenfelser)

Inforadio - "Abseits" - Abseits: 10 Jahre DOSB

Am 20. Mai 2006 wurde zusammengefügt, was längst zusammengehörte: der Deutsche Sportbund (DSB) und das Nationale Olympische Komitee (NOK) vereinigten sich zum Deutschen Olympischen Sportbund DOSB. Mit heute 27,8 Millionen Mitgliedern ist der DOSB die größte Personenvereinigung Deutschlands. Die Fusion der Sportverbände ist jedoch keine Erfolgsgeschichte geworden. Seit Jahren bastelt der DOSB an einer Reform des deutschen Spitzensports. Bisher ohne Erfolgm wie Wolf-Sören Treusch festgestellt hat.  

Der Deutsche Olympische Sportbund DOSB (Bild: dpa)

Sportpolitik - Der DOSB wird 10 - ein Grund zum Feiern?

Der Deutsche Olympische Sportbund wird 10 und feiert dieses Jubiläum mit einem großen Festakt in der Paulskirche in Frankfurt am Main, bei dem auch Bundeskanzlerin Angela Merkel anwesend sein wird. Doch ist ein solches Fest angebracht? Nein, kommentiert Sport-Reporter Holger Kühner: Hier wird nur der Hochzeitstag zweier Verbände gefeiert, die sich zu einem zusammengetan haben - der zudem bis heute wenig vorzuweisen hat.

Weiterer Sport

Das Trio für Rio: Laura Lindemann, Ronald Rauhe & Lucas Jakubczyk (Foto: Die Hoffotografen)

Auf dem Weg zu Olympia - Trio für Rio

Viele Athletinnen und Athleten aus Berlin und Brandenburg werden im August zu den Olympischen Sommerspielen nach Rio de Janeiro fahren und drei davon stellen wir Ihnen in den Monaten bis dahin vor: Den Kanuten Ronny Rauhe, der bereits eine Goldmedaille hat (2004) und für den es wohl die letzten Spiele sein werden; Triathletin Laura Lindemann, für die es die ersten Spiele sein werden und Sprinter Lucas Jakubczyk, der darauf brennt, sich mit Usain Bolt und den anderen Größen zu messen. 

Aktuelle Nachrichten von sportschau.de

RSS-Feed
  • Bambergs Bradley Wanamaker (m.) ist nicht zu stoppen

    Basketball 

    Bamberg kurz vor erneutem Finaleinzug

    Die Brose Baskets Bamberg haben auch das zweite Spiel der Halbfinal-Serie gegen Bayern München gewonnen. Der Titelverteidiger ist damit nur noch einen Sieg vom Finale in der Basketball-Bundesliga entfernt.
  • Roger Kluge bejubelt seinen Etappensieg

    Radsport 

    Kluge gewinnt überraschend 17. Etappe

    Der deutsche Radprofi Roger Kluge hat sich überraschend den Sieg bei der 17. Etappe des Giro d'Italia gesichert. Steven Kruijswijk bleibt bei noch vier ausstehenden Rennen Gesamtführender.
  • Alexander Zverev

    Tennis 

    Zverev übersteht erste Runde, Brown scheitert

    Alexander Zverev ist bei den French Open in die zweite Runde eingezogen - "im Nachsitzen". Dustin Brown ist dagegen ausgeschieden. Annika Beck steht als erste deutsche Spielerin in der dritten Runde.
  • Mannheims Giuseppe Burgio (vorne) im Duell mit Jeron Al-Hazaimeh

    Fußball 

    Mannheim erkämpft sich Remis in Lotte

    Nur einen Sieger gab es in den drei Relegations-Hinspielen zur 3. Liga. Vor den Rückspielen am Sonntag haben Wolfsburg II, der FSV Zwickau und Waldhof Mannheim die besseren Ausgangspositionen.
  • Bastian Schweinsteiger

    UEFA EURO 2016 

    EM - Schweinsteiger ist optimistisch

    Bastian Schweinsteiger ist nach seiner langen Verletzungspause zuversichtlich, dass er Weltmeister Deutschland auch bei der EM in Frankreich als Kapitän zum Titel führen kann.
  • DFB-Präsident Reinhard Grindel bekommt einen Kuchen geschenkt - von einem Schornsteinfeger

    UEFA EURO 2016 

    Tagebuch aus dem Trainingslager

    Die deutsche Fußballnationalmannschaft bereitet sich in Ascona auf die Europameisterschaft vor. Wir sind dabei und führen Protokoll, nicht nur über die Trainingseinheiten.
  • UEFA EURO 2016 

    EM-Historie - Deutsche Titelgeschichten

    Drei Mal gelang der deutschen Nationalmannschaft bislang der Titelgewinn bei einer Europameisterschaft: 1972, 1980 und 1996. Jeder dieser EM-Titel hatte seine besondere Geschichte. Ein Rückblick.
  • Mats Hummels

    UEFA EURO 2016 

    EM-Fieber - Hummels fällt vorerst aus

    Die Verletztenliste bei der DFB-Elf hat sich um einen Namen erweitert - Mats Hummels fällt vorerst mit einem Muskelfaserriss aus. Die EM sei nicht in Gefahr, sagte Bundestrainer Löw.
  • UEFA EURO 2016 

    Frankreich bei der EM ohne Varane

    Schock für den Gastgeber: Frankreich muss bei der anstehenden Fußball-EM auf Innenverteidiger Raphaël Varane von Champions-League-Finalist Real Madrid verzichten.
  • Fußball 

    Wolfsburg und die Hoffnung auf den perfekten Tag

    Wolfsburg geht als Außenseiter in das Champions-League-Finale am Donnerstag. Gegner Lyon ist derzeit das Nonplusultra im Frauenfußball. Doch schon einmal überraschte der VfL die Französinnen.

rbb|24: Sportnachrichten aus der Region

RSS-Feed
  • Claudia Pechstein stellt am 26.5.16 ihr Team vor (Quelle: Imago/Koch)

    Berlinerin gründet eigenes Trainingsteam 

    Claudia Pechstein will zehnte olympische Medaille gewinnen

    Und wieder macht Claudia Pechstein ernst: Um 2018 in Pyeongchang ihre zehnte Olympia-Medaille zu gewinnen, hat die 44-jährige Eisschnellläuferin ein privates Trainingsteam gegründet. Neben ihr selbst besteht das "Team Pechstein" aus ihrem US-Trainer Peter Mueller und drei männlichen Athleten.

  • Die Hertha, das Gruendungsschiff von Hertha BSC (Quelle: rbb/Demmer)

    Gründungsschiff kommt nach Hause 

    Hertha kauft Hertha

    Für die Hertha-Mitglieder war es auf der Mitgliederversammlung die wohl emotionalste Nachricht: Zwei Präsidiumsmitglieder haben das Schiff gekauft, um den sich der Gründungsmythos des Vereins rankt. Im Winter soll es aus Wusterhausen/Dosse nach Hause geholt werden.

  • Der Manschaftskapitän des Fußballvereins Hertha BSC, Fabian Lustenberger, spricht am 23.05.2016 in Berlin während der Mitgliederversammlung von Hertha BSC zu den Vereinsmitgliedern. Mit ihm auf der Bühne steht der Manager Michael Preetz (l) und der Cheftrainer Pal Dardai (r) (Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa)

    Club bleibt weitere acht Jahre im Olympiastadion 

    Hertha plant mit Rekord-Etat von 100 Millionen Euro

    Früher massiv verschuldet, jetzt mit dem höchsten Budget seiner Geschichte und einem verlängerten Vertrag für das Berliner Olympiastadion: Fußball-Bundesligist Hertha BSC präsentierte sich auf seiner Mitgliederversammung am Montagabend hoffnungsfroh und gut gelaunt.

  • Robert Harting im Februar 2016 beim ISTAF indoor (Quelle: imago/Sebastian Wells)

    Interview mit Robert Harting 

    "Wenn ich sitze, tut mir gerade nichts weh"

    Mehrfacher Europameister, dreifacher Weltmeister, Olympiasieger: Jahrelang ging im Diskuswerfen nichts ohne Robert Harting. Doch seit einem Kreuzbandriss 2014 kämpft der Berliner fast nur noch hinter den Kulissen. Nun hofft Harting auf Rio - und noch einmal olympisches Gold. Corinna Fröschke hat ihn gefragt, wie das klappen könnte.

  • Collage: Saša Obradović, Trainer von Alba Berlin, in vier verschiedenen Situationen. (Quelle: imago / Camera 4)

    Basketball | Sasa Obradovic verlässt Alba 

    Berlin verliert seinen besten Tänzer

    Vier Jahre lang hielt er seinen Klub auf Trab, fordernd, schreiend und immer in Bewegung -  nun ist Sasa Obradovics Zeit bei Alba Berlin zuende: Am Montag gab der Basketball-Bundesligist bekannt, dass er den Vertrag mit seinem serbischen Trainer nicht verlängert. Zuletzt konnte der seinem Team nicht mehr helfen.

  • FIA Formel E Championship 2016 (Quelle: Jens Büttner/dpa)

    Formel E-Rennen mitten durch Berlin 

    Heizen auf leisen Reifen

    Mit bis zu 230 Stundenkilometern rasten Rennautos mitten durch Berlin. Wegen der Flüchtlinge auf dem Tempelhofer Feld musste die Formel E auf die Karl-Marx-Allee verlegt werden. Gewonnen hat ein Schweizer. Der ehemalige Formel-1-Pilot Nick Heidfeld kämpfte sich wacker nach vorne.

  • (Bild: Kay Nietfeld/dpa)

    Dortmund unterliegt im Olympiastadion 

    Bayern holt den DFB-Pokal

    Nach 120 Minuten hartem Kampf und dem einen oder anderen Krampf gibt es dann doch einen Sieger: Der FC Bayern München hat den DFB-Pokal im Berliner Olympiastadion gewonnen - im Elfmeterschießen. Borussia Dortmund geht leer aus. Den ganzen Tag über hatten sich Zehntausende Fußballfans in der Stadt versammelt.

  • Dortmunds Henrikh Mkhitaryan (M) und Münchens Franck Ribery diskutieren (Quelle: Bernd Thissen/dpa)

    Verlängerung zwischen Bayern und Dortmund 

    Pokal-Fieber herrscht jetzt auch im Olympiastadion

    Berlin gesprenkelt in schwarz, gelb, rot und blau: Tausende Fußballfans von Borussia Dortmund und Bayern München haben sich am Samstag an vielen Stellen in der Stadt versammelt. Mit einem Gottesdienst und Fanfeiern brachten sie sich in Laune für das Pokalfinalspiel am Abend - das in die Verlängerung geht.

  • Petar Nenadic gegen Lübbecke-Spieler (Quelle: imago/Eibner)

    Handball | 32:25 Auswärtssieg 

    Füchse Berlin gewinnen souverän gegen Lübbecke

    Schwungvoller Sieg für die Füchse - 32:25 stand es am Ende gegen den TuS N-Lübbecke. Nach den Niederlagen in den letzten beiden Auswärtsspielen war es diesmal ein souveräner Erfolg. Teilweise hatten die Füchse acht Tore Vorsprung. Für Lübbecke ist die Niederlage dagegen besonders bitter: Sie steigen ab.

  • BAK-Trainer Steffen Baumgart (Bild: rbb Fernsehen)

    Fußball | Gefeiert wird in Zwickau 

    Berliner AK verpasst Regionalliga-Meisterschaft

    Aus der Traum von der 3. Liga: Der Berliner AK hat sein letztes Saisonspiel zwar gewonnen, allerdings nicht hoch genug. Das 3:1 gegen Bautzen reichte den Berlinern nicht, weil der direkte Konkurrent aus Zwickau mit 2:0 gewann.

  • Dortmund-Fans feiern am 21.5.16 vor dem Pokalspiel auf dem Breitscheidplatz (Quelle: dpa)

    Fußball | DFB-Pokalfinale im Olympiastadion 

    Nur zuhause feiern wir nicht

    Berlin, Berlin, sie fahren nach Berlin - am Samstag stehen sich wieder mal der FC Bayern und Borussia Dortmund beim Pokalfinale im Olympiastadion gegenüber. Dass der Pokal angeblich seine eigenen Gesetze hat, ist inzwischen nur noch ein Gerücht. Was aber hat die Hauptstadt vom Finale, wenn sowieso nur Gäste mitmachen? Von Sebastian Schneider

  • Patrick Göbel (FSV) gegen LaVere Corbin-Ong (BAK) beim Spitzenspiel der Regionalliga Nordost (Quelle: imago/Björn Draws)

    Gegner des Berliner AK wurden offenbar kontaktiert 

    Manipulationsverdacht vor Regionalliga-Showdown

    Am Sonnabend steigt das vorerst wichtigste Spiel für den Berliner AK: Am letzten Spieltag der Regionalliga Nordost geht es für die Hauptstädter im Fernduell gegen Zwickau um Tabellenplatz 1 und die Qualifikation zur Drittliga-Relegation. Vor dem Spiel gegen Bautzen soll es zu Manipulationsversuchen gekommen sein.

  • Robert Harting bei den ISTAF-Indoors (Bild: Ralf Hirschberger/dpa)

    Harting ist wieder fit 

    Nach Rom für Rio

    Schwere Verletzung, lange Pause, Comeback, leichte Verletzung: So lassen sich die letzten 20 Monate von Robert Harting zusammenfassen. Der Berliner Diskuswerfer will es unbedingt zu den Olympischen Spielen nach Rio schaffen. Was er dort leisten kann? Das wird sich wohl am 2. Juni in Rom zeigen.

  • JUbelnde Spieler des Berliner AK (Foto: imago/Björn Draws )

    Fußball | Gelingt dem BAK 07 der Aufstieg? 

    Die dritte Kraft im Hauptstadtfußball

    Der Berliner Athletik Klub 07 hat am Samstag überraschend die Chance, Meister der Regionalliga Nordost zu werden. Nach einer Aufholjagd trennt die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart nur noch ein Tor von Tabellenführer Zwickau. Der BAK könnte damit im Berliner Fußball noch richtig was werden. Von Philipp Büchner

  • Robin Tönnesen von den Füchsen Berlin gegen Finn Lemke Kent und Michael Haaß vom SC Magdeburg im Bundesliga-Spiel am 18.05.2016 in der Berliner Max-Schmeling-Halle (Foto: imago / Contrast)

    Handball | 30:26-Heimsieg in der Bundesliga 

    Füchse Berlin besiegen Pokalsieger Magdeburg

    Die Füchse Berlin haben in der Handball-Bundesliga ihre Heimstärke unter Beweis gestellt:  Sie bewangen den SC Magedburg mit 30:26 (12:9). Nach einem verheißungsvollen Anfang schlichen sich allerdings zunehmend Ungenauigkeit ins Spiel der Berliner - und die Gäste holten gefährlich auf.  

  • Training der 1. Frauenmannschaft vom FC Lübars (Quelle: imago/Sebastian Wells)

    Fußball | Kommentar 

    (K)ein Platz für Frauen

    Der Fußballplatz auf dem Dach des Hellweg-Baumarkts in Kreuzberg soll in Zukunft nur noch von Mädchen und Frauen bespielt werden - so will es der SPD-Bezirksverordnete Frank Vollmert und hat einen entsprechenden Antrag bei der Bezirksverordnetenversammlung eingereicht. Jubel erntet er damit nicht. Von Martina Schrey

  • Fussball, Herren, Saison 2015/16, Deutsche Nationalelf: Training in Berlin vor dem Nationalmannschaft-Länderspiel gegen England, Ansprache Trainer Joachim Löw (Deutschland), 24.03.2016 (Quelle: imago / Matthias Koch).

    Fußball | Nominierung in Berlin 

    DFB fährt mit 27 Spielern ins EM-Trainingslager

    Fußball- Bundestrainer Joachim Löw hat am Dienstag seinen vorläufigen Kader für die Europameisterschaft in Frankreich nominiert. Insgesamt gehören 27 Spieler dazu, von denen bis zum 31. Mai noch vier gestrichen werden müssen. Bis zuletzt hatte auch der Herthaner Mitchell Weiser auf eine Berufung gehofft.

  • Cottbuser Fans trösten nach Abstieg Sven MIchel (Quelle: Imago/Koch)

    Fußball | Wie geht es Energie nach dem Abstieg? 

    Cottbus stellt erste Weichen für die Regionalliga

    Der Abstiegskater ist noch nicht verflogen, auch drei Tage nach dem Abstieg von Energie Cottbus kann es die Lausitz kaum fassen. Da steigt eine Mannschaft ab, die eigentlich aufsteigen wollte. Die Regionalliga ist bittere Realität. Die Verantwortlichen in Cottbus wollen nun nicht viel Zeit verlieren. Von Andreas Friebel

  • Bernd Schröder lacht am 16.05.2016 am Spielfeldrand bei seinem letzten Spiel als Trainer von Turbine Potsdam. (Quelle: dpa/Carmen Jaspersen)

    Fußball | Potsdamerinnen gewinnen 4:1 bei Werder Bremen 

    Turbine verabschiedet Trainer Schröder mit Auswärtserfolg

    Das war es mit der Trainerlaufbahn von Bernd Schröder - der 73-Jährige hat am Pfingstmontag nach 45 Jahren sein letztes Spiel mit Turbine Potsdam absolviert. Seine Schützlinge schenkten ihm zum Saisonfinale in Bremen einen 4:1-Sieg.

  • Im Spiel gegen den FC Freiburg am 15.05.2016 bejubeln Union-Spieler den Führungstreffer von Adrian Nikci. (Quelle: dpa/Paul Zinken)

    Fußball | Union Berlin voll im Soll 

    Eisern bleiben? Bitteschön!

    Der 1. FC Union Berlin verabschiedet sich mit einem 2:1-Sieg über den SC Freiburg in die Sommerpause. Das Ende einer nicht gerade leichten Zweitliga-Saison. Zwei Trainerwechsel, eine unbefriedigende Hinrunde, eine umso stärkere Rückrunde - in dieser Spielzeit war alles drin. Von Stephanie Baczyk

Kolumne "Draufgehalten": Die letzten fünf Beiträge

RSS-Feed
  • Mo 23.05.2016 | Draufgehalten 

    (Bild: Kay Nietfeld/dpa)

    - Ein Hoch auf das Finale!

    Pokalfinale in Berlin - ein Tag, auf den sich Thomas Kroh das ganze Jahr freut. Freundliche Gäste in der Stadt, wohin das Auge blickt. Ihnen ist die heutige Kolumne "Draufgehalten" gewidmet.

  • Mo 16.05.2016 | Draufgehalten 

    - Triumph der Kurzpassfetischisten

    Die Bundesliga-Saison ist seit zwei Tagen zu Ende - und Thomas Kroh befindet sich am nämlichen. Denn diese Spielzeit hat ihn Nerven gekostet, Deshalb heißt es jetzt zum letzten Mal für die Saison 2015 / 2016 : "Draufgehalten"!

  • Mo 09.05.2016 | Draufgehalten 

    Schiedsrichter pfeift ab (Bild: imago/Jan Huebner)

    - Immer, wenn es schön wird!

    Es ist zum Heulen: Gerade, wo die Bundesliga-Saison so richtig Spaß zu machen beginnt, ist sie auch fast schon wieder vorbei! Kolumnist Thomas Kroh bedauert das sehr und hat einen ungewöhnlichen Vorschlag: Lasst doch einfach so lange weiter spielen, bis Sandro Wagner jeden Fan aller anderer Mannschaften persönlich beleidigt hat!

  • Mo 02.05.2016 | Draufgehalten 

    Mats Hummels (Borussia Dortmund) (Bild: dpa)

    - Ein Kavalier verlässt seine Dame nicht

    Seit Tagen diskutiert Fußball-Deutschland über den Wunsch von Mats Hummels, zum FC Bayern München wechseln zu wollen. Pfiffe musste Hummels sogar von eigenen Fans ertragen. Thomas Kroh hat in seiner Kolumne "Draufgehalten" auch Platz für den Kapitän von Borussia Dortmund.

  • Mo, 25.04.2016 

    Hertha BSC - Bayern München (31. Spieltag Bundesliga) (Bild: dpa)

    - Bedrohung für die Bundesliga?!

    Der FC Bayern München ist das Maß im deutschen Fußball. Kolumnist Thomas Kroh fände das nicht weiter diskussionswürdig, wenn der Klub nicht das einzige Maß wäre ...

Sport aus der Region in Zahlen

  • Torsten Mattuschka, Ronny Garbuschewski, Anton Makarenko, Tim Kleindienst, Thomas Hübener v.L. beim Torjubel am 21.3. (Quelle: Imago/Matthias Koch)

    Fußball - Ligen und Ergebnisse

    Hier finden Sie aktuelle Ansetzungen, Ergebnisse und Tabellen von der Bundesliga bis hin zu den Kreisligen in Berlin und Brandenburg.  

  • Paul Drux (Füchse) im Zweikampf mit Joao Ferraz (Porto) (Quelle: imago/Contrast)

    Handball

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • Alba Berlin - Telekom Baskets Bonn (Quelle: imago/Foto: Camera 4)

    Basketball

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • Eishockey: Bully zwischen den DEG Metro Stars und den Eisbären Berlin (Archivbild von 2009: dpa)

    Eishockey

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • BR Volleys im Spiel gegen Zenit Kasan (Bild: IMAGO/Sebastian Wells)

    Volleyball

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • Jockeys reiten auf ihren Pferden am 06.04.2014 in Berlin auf dem Gelände der Pferderennbahn in Hoppegarten über die Ziellinie (Quelle: dpa)

    Mehr Sport

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

RSS-Feed