rbb praxis

Die aktuelle Sendung

Symbolbild Urlaub zur Weihnachtszeit
imago/Ralph Peters

rbb PRAXIS geht in die Weihnachtsferien

Vom 11. Dezember 2017 bis zum 12. Januar 2018 pausiert die rbb PRAXIS. Sie können uns ab 15. Januar 2018 an dieser Stelle - wie gewohnt - wieder hören und sehen.

Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachtstage und einen gelungenen Jahreswechsel!

  • rbb Praxis

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Podcast zur Sendung

  • rbb Praxis im Fernsehen

Beitragsarchiv

RSS-Feed
  • Kreuzbandriss am Knie
    imago/imagebroker

    Neues Operationsverfahren bei Kreuzbandriss

    Gerade erst hat es den Skirennläufer Felix Neureuther erwischt mit einem Kreuzbandriss. Mit dem Beginn der Skisaison landen wieder viele begeisterte Skiläufer nicht beim Après Ski, sondern im Krankenhaus. Ist das Kreuzband gerissen, gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten. Ursula Stamm stellt ein Verfahren vor, bei dem das verletzte Band erhalten werden kann.

  • Drei anatomische Modelle eines männlichen Oberkörpers
    imago/Oliver Burston

    Testosteron - Hormone für den Mann

    Ab dem 40. Lebensjahr sinkt der Testosteronspiegel bei Männern kontinuierlich. Nicht wenige klagen dann über schwindende Leistungskraft, Gewichtszunahme und mangelnde Libido. Liegt es da nicht nahe, das Männlichkeitshormon künstlich zu ersetzen? Zum Beispiel durch Testosteron-Gel? Reporterin Ursula Stamm berichtet über Sinn und Unsinn künstlicher Hormongaben.

  • Augenlaser
    imago/imagebroker

    Nie wieder Brille: Augenlasern

    Jetzt ist wieder die Jahreszeit, die Brillenträger zur Verzweiflung bringt. Außen kalt, innen warm, da beschlägt die Brille immer genau dann, wenn man es garantiert nicht gebrauchen kann. Verlockend die Vorstellung, das Sehgestell loszuwerden - durch Augenlasern. Ursula Stamm berichet über Möglichkeiten und Grenzen der Laserbehandlung am Auge.


  • Babyschuhe am Babybauch
    imago stock&people

    Kinderglück - auch nach Krebstherapie

    Rund 490.000 Krebs-Neuerkrankungen gibt es in Deutschland pro Jahr. Die Diagnose ist ein Schock. Dank moderner Medizin können aber junge Krebspatienten zwischen 18 und 39 Jahren in etwa 80 % der Fälle geheilt werden. Das heißt aber nicht automatisch, dass alles in Ordnung ist. Viele Betroffene bleiben z.B. nach einer erfolgreichen Krebstherapie ungewollt kinderlos. Welche Möglichkeiten es gibt, den eigenen Kinderwunsch dennoch zu erfüllen, weiß Sybille Seitz aus der rbb-Praxis.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Der Roboter I2D2s mit seinem Erfinder Christoph Hocke (Bild: dpa)
dpa

WissensWerte

Was ist wissenswert in Naturwissenschaft und Technik? Auf diese und andere Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung geben Thomas Prinzler und  Kollegen Antworten.

Zentrale Deutsche Börse (Bild: dpa)
dpa

Wirtschaft aktuell

Überregional kompetent - regional vor Ort. Die Wirtschaft im Inforadio wagt Tag für Tag diesen Spagat mit Hintergrund-Informationen, aktuellen Berichten, Live-Gesprächen, Ratgebern und Börsen-Highlights.