Hundert Sekunden Leben

Die Aktuelle Kolumne

Altpapier (Bild: imago/blickwinkel)

Altpapier in der Warteschleife

Wenn der Müll nicht abgeholt wird, ist das ärgerlich. Vor allem, wenn die Tonnen mehrere Wochen unangerührt bleiben. Das kann die Hausgemeinschaft nachhaltig verunsichern - berichtet Kolumnist Thomas Hollmann.

Hundert Sekunden Leben

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Ihre Kolumnisten

Weitere Kolumnen

Donald Trump, Quelle: Tannen Maury, EPA

Donald hat es schwer ...

Kolumnistin Renée Zucker beschäftigt sich mit irritierenden amerikanischen Forschungsergebnissen über die schlechte Behandlung von Politikern und einem Moderator, der sich wie der jetzige US-Präsident nach den alten Tagen sehnt, als das Arbeiten noch einfach war.

Der ehemalige Boxprofi Axel Schulz präsentiert am 22.05.2017 während einer Pressekonferenz in der Staatskanzlei in Potsdam (Brandenburg) eine Kiste mit Bier als «Brandenburger Bierbotschafter»., Quelle: Ralf Hirschberger, dpa-Zentralbild

Bierbotschafter für Brandenburg

Axel Schulz wirbt künftig nicht nur für Spiegelschränke und Grillzangen, sondern auch für Bier. Der ehemalige Boxer ist am Montag in Potsdam zum Brandenburger Bierbotschafter berufen worden. Inforadio-Kolumnist Thomas Hollmann hat allerdings Zweifel an der fachlichen Tauglichkeit des neuen Landes-Gesandten.

US-Präsident Trump besteigt mit seiner Frau Melania ein Flugzeug (Bild: AP Photo/Evan Vucci)

Darf der wieder zurückkommen?

Nachdem der Nah-Ost-Ausflug des amerikanischen Präsidenten eine gelungene Veranstaltung zu sein scheint, drängt sich für Kolumnistin Renée Zucker die Idee auf, ein anderes als bisher lautendes Einreiseverbot in die USA auszusprechen ...

Hydrant im Wald bei Borkwalde (Bild: imago/Steinach)

Gelegenheit macht Brandstifter

Es ist heiß und trocken. Und deshalb gilt in weiten Teilen Brandenburgs: Waldbrandgefahr. Schon wieder, muss man sagen. Denn bereits am 1. Mai wurde die zweithöchste Gefahrenstufe ausgerufen. Und da fragt sich unser Kolumnist Thomas Hollmann: Wie lebt es sich in einem Land in Alarmbereitschaft?

Frau springt vor Freude in die Luft (Bild: Simona Pillola/imago)

Hygge - ein großes Versprechen

Kolumnistin Renée Zucker erwartet mit großer Spannung eine neue Illustrierte, die uns ins Haus steht und noch mehr Wochenend und Sonnenschein als die "Landlust" verströmen will.  

Kolumnenarchiv

RSS-Feed
  • Junger Mann nutzt das Online-Banking Angebot der Sparkasse an seinem Laptop (Bild:imago/wolterfoto)

    Konto wechseln - schwer gemacht

    Das Alltagsleben kann kompliziert sein - das wussten wir schon immer. Aber jetzt wurde es auch von unserer obersten Testinstanz festgestellt. Dabei hätten man beim Thema "Kontowechsel" nur unsere Kolumnistin Renée Zucker fragen müssen.  

  • Christian Lindner (FDP) anlaesslich der Pressekonferenz der FDP zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen in der Bundespressekonferenz in Berlin am 15.05.2017 Berlin-Mitte - Quelle: imago/Revierfoto

    Die Kleinpartei und ihre Großmannssucht

    Die FDP ist wieder da. In NRW zweistellig - und dort vielleicht bald in Regierungsverantwortung. Und auch auf Bundesebene scheint ein Comeback der Liberalen bevorzustehen. Kolumnist Thomas Hollmann weiß allerdings nicht, ob er sich darüber freuen soll.

  • Zwei Kinder auf einer Wippe (Bild: imago/Ikon Images)

    Bringt sie nach draußen, die Kleinen!

    Kolumnistin Renée Zucker hat jede Menge Vorschläge zu weitsichtigen Erziehungsmaßnahmen, die - laut wissenschaftlichen Erkenntnissen -  hilfreich sein können, Kurzsichtigkeit bei Kindern zu vermeiden.

  • Emmanuel Macron (l) nach dem Sieg bei der Präsidentenwahl mit seiner Ehefrau Brigitte auf einer Bühne am Louvre in Paris (Bild: Michael Kappeler/dpa)

    Verbandelte Akteurinnen

    Kolumnist Thomas Hollmann stellt eine Feminisierung des Polit-Betriebes fest - und verliert dabei den Überblick.

  • Teller mit Meeresfrüchten und ein Glas Weißwein (Bild: imago/Ikon Images)

    Wohin mit der vielen freien Zeit?

    Kolumnistin Renée Zucker kann den Hype und die Begeisterung über den enormen Freizeitgewinn durch die Lieferdienste von Lebensmitteln - portionsgenaue Menüs mit Rezept inbegriffen - nicht so ganz nachvollziehen. Vor allem fragt sie sich, was mit der üppig erstandenen Zeit anzufangen sei ...

  • Filmstill: Blade Runner 2049 (Bild: imago/ZUMA Press)

    Im Oktober ist es so weit!

    Kolumnistin Renée Zucker gerät in seliges Schwärmen und Sehnen anlässlich der angekündigten Fortsetzung des weltbesten Science-Fiction-Films "Blade Runner" nach Ansicht des ersten Trailers.

  • Zwei Mass Bier in einem Münchener Biergarten (Bild: imago/Ralph Peters)

    Bierpreisbremse für Autonome

    München ist die Stadt des Bieres. Das sieht man auch daran, dass heute im Wirtschaftsausschuss über die Maß diskutiert wird. Die CSU will den Preis für den Oktoberfest-Liter deckeln. Die Münchener Grünen sind dagegen, weil das angeblich die freie Marktwirtschaft bedroht. Und die SPD hat sich noch nicht entschieden. Das ist doch mal zünftige Brauchtumspolitik, - findet Kolumnist Thomas Hollmann.

  • Selfie (Bild: colourbox.com)

    Selfiepäuschen auf dem Mittelstreifen

    Kolumnistin Renée Zucker hatte am vergangenen Wochenende, einem ganz gewöhnlichen und grauen Berliner Wochenende, eine irritierende Begegnung ...

  • City Toilette am Gendarmenmarkt (Bild: imago/STPP)

    Öffentlicher Rohrkrepierer

    Berlins öffentliche Toiletten sollen zurück in die öffentliche Hand. So will es der rot-rot-grüne Senat. Die Stadtregierung beabsichtigt, dem privaten Betreiber Wall dessen City-WCs abzukaufen – und die Klosetts ab 2019 selber zu betreiben. Wenn das Mal kein Rohrkrepierer wird,-  argwöhnt Kolumnist Thomas Hollmann.

  • Ein überdimensionierter Gartenzwerg steht in einem deutschen Garten (Bild: imago/Arnulf Hettrich)

    Das "deutsche Wesen" und die Migranten

    Kolumnistin Renée Zucker hält die überaus nervös inszenierte neuerliche Debatte um die deutsche Leitkultur schlicht und ergreifend für ein Manöver, das von massiven Problemen in der Bundeswehr ablenken soll.

  • Das Schaufenster eines Geschäftes im Elektrohandel mit vielen Bügeleisen (Bild: McPHOTO)

    Früher war allet bessa jewesen

    Früher war vielleicht nicht unbedingt alles besser, aber manches einfacher, meint unsere Kolumnistin Renée Zucker. Sie beschäftigt sich mit dem heutigen Einkaufsverhalten und den Bürden des Fortschritts.

  • Der Storch "Ronny" steht am 29.04.2017 vor einer Terrassentür im brandenburgischen Glambeck (Quelle: dpa/Hilde Peltzer-Blase)

    Ronny is back

    Ronny ist zurück. Am Wochenende ist der Problemstorch in Glambeck eingeflogen. Was den Bewohnern die Laune verdorben haben dürfte. Hatte Ronny das brandenburgische Dorf doch im vergangenen Jahr mit seinen Schnabelattacken tyrannisiert. Aber möglicherweise ist Ronny ein besserer Vogel geworden, hofft Kolumnist Thomas Hollmann..

  • Fanchoreographie von Borussia Mönchengladbach (Bild: imago/Team 2)

    Ist das Kunst - oder kann das weg?

    Ganz Fußball-Deutschland redet über Dortmund und die Bayern, dabei hat sich das eigentliche Pokal-Drama in Mönchengladbach abgespielt: Ein von Gladbacher Fans gefertigtes Riesenbanner wurde da einfach in den Müll geschmissen. Für Inforadio-Kolumnisten Thomas Hollmann ist das ein Kunst-Skandal.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Dominik Lenz befragt den Inhaber einer Mühle (Foto: Inforadio/Kattner)

Nahaufnahme

Reportagen zum aktuellen Zeitgeschehen: Journalisten des rbb und ARD-Auslands-Korrespondenten geben einen Einblick in unterschiedlichste Lebenswelten.

Die Schauspielerin Sophie Nelisse als Liesel Meminger in einer Filmszene des Kinofilms "Die Bücherdiebin". (Bild: dpa)

Quergelesen

Das Literatur-Magazin bietet Interviews und Gespräche mit Literaten und Verlegern, berichtet über Preise und Preisträger von Büchner bis Bachmann sowie über Festivals und Lesungen.