Heiner Martin (Bild: Dieter Freiberg, Inforadio, rbb)
Bild: Dieter Freiberg, Inforadio, rbb

- Heiner Martin

Redakteur, Moderator

Geboren im Hessischen, in Heidelberg studiert (Germanistik, Mittlere und Neuere Geschichte, Politik), dort erste journalistische Gehversuche, Volontariat bei Hörfunk und Zeitung, Pionierarbeit beim Aufbau diverser Radio-Stationen in Ludwigshafen, Mannheim, Hannover, Berlin (Info 101). Dann erst mal durchatmen - Rucksack schnappen, zwei Jahre die Welt erkunden (Schwerpunkt Asien). Nach der Rückkehr 1995 zu Inforadio gestoßen und seither dabei als Redakteur und Moderator.

Die letzten Interviews von Heiner Martin

RSS-Feed
  • Komödie und Theater am Kurfürstendamm
    imago/Schöning

    Der Abriss der Ku'dammbühnen: Eine unendliche Geschichte

    Es war ja mal ein glanzvolles Vorzeige-Objekt in West-Berlin: das Ku'damm-Karree. Aber diese Zeiten sind lange vorbei, denn das ehemalige Vorzeige-Objekt mit seinem Traditionstheater steht kurz vor dem Abriss und sorgt auch noch auf den letzten Metern für Aufmerksamkeit: in der "Berliner Zeitung" mit einer großen Artikel-Serie über Hintergründe und Profiteure. Ute Büsing hat den Vorgang Ku'dammbühnen seit langem verfolgt. Hat sie aus der aufwändigen Recherche der "Berliner Zeitung" etwas Neues erfahren?

  • spielende Kinder auf einem Spielplatz
    imago/Marc Schüler

    Unregelmäßige Arbeitszeiten von Eltern schaden Kindern

    Kinder brauchen Zeit und Zuwendung - das ist eine Binsenweisheit. Und wenn die Eltern viel arbeiten und auch noch im Schichtsystem, dann kann das nicht richtig gut sein für die Kleinen. Das sagt einem der gesunde Menschenverstand. Doch wissenschaftlich belegt war das bisher nicht. Und so haben Forscher vom Wissenschaftszentrum Berlin und der Otto von Guericke Universität Magdeburg in einer Studie Daten von 838 Kindern im Alter von sieben bis zehn Jahren ausgewertet.


Auch auf Inforadio.de

Inforadio-Studio (Bild: Dieter Freiberg/rbb)

Interviews

Hier müssen Politiker, Vertreter von Wirtschaft und Gesellschaft, Prominente, Künstler und Sportler Rede und Antwort stehen. Wir stellen Fragen, hören zu und haken nach.