Gabriele Heuser (Bild: Dieter Freiberg)
Bild: (Bild: Dieter Freiberg)

- Gabriele Heuser

Reporterin und Moderatorin

Ich komme aus dem Rheinland, genauer gesagt aus Sinzig, dort, wo die Ahr in den Rhein mündet. Schöne Gegend übrigens, die nicht nur Weinkennern sehr gefällt! Abitur habe ich in einer Klosterschule gemacht, auf einer Insel im Rhein mit dem klingenden Namen Nonnenwerth. Auf mein Studium der Anglistik, Germanistik und Philosophie in Köln, Edinburgh und Bonn folgte ein Volontariat bei der Deutschen Welle. Im Rahmen dieser Ausbildung kam ich am 1. Januar 1990 ins Außenstudio Berlin. Eigentlich nur für zwei Monate, aber inzwischen bin ich schon über 20 Jahre hier.

1991 wurde ich Redakteurin in der Abteilung "Politik und Zeitgeschehen Hörfunk" beim SFB. Seit 2004 arbeite ich beim Inforadio als politische Berichterstatterin, Reporterin und Moderatorin am Abend. Mein besonderes Interesse gilt der Außenpolitik, deshalb führe ich auch regelmäßig Gespräche in der Rubrik Weltsichten am Wochenende.

Die letzten Sendungen und Beiträge von Gabriele Heuser

RSS-Feed
  • Zusammenstöße zwischen Protestierenden und Polizei in Masaya, Nicaragua
    AP

    Nicaragua: Täglich neue Opfer

    In Nicaragua halten die Proteste gegen die sandinistische Regierung von Präsident Ortega an. Mindestens 150 Menschen sollen bislang seit Beginn der Aktionen vor zwei Monaten ums Leben gekommen sein. Auslöser war ursprünglich eine Sozialreform gewesen, die der Regierungschef aber inzwischen wieder zurück genommen hat. Doch seither gehen die Menschen auf die Straßen, um einen Rücktritt Ortegas und ein Ende seiner autoritären Regentschaft zu fordern. Das Land, steht kurz vor einem Bürgerkrieg. Wie es dazu kommen konnte, darüber sprach Gabriele Heuser mit ARD-Korrespondentin Anne Kathrin Mellmann.


Sendungen

Podium v.l.n.r. Christian Alexander Scholber, Iris Pigeot, Harald Asel, Gert G. Wagner (Bild: Inforadio/Kilian)

Das Forum

Im Forum mit Harald Asel steht die Kultur und ihre gesellschaftliche Rolle im Mittelpunkt. Welche Bedeutung haben Kunst und Kultur für städtische, wirtschaftliche und politische Entwicklungen? Welche Rolle kann eine gelungene Kulturpolitik spielen? Wie kommt das Neue in die Wissenschaften?
Der Roboter I2D2s mit seinem Erfinder Christoph Hocke (Bild: dpa)
dpa

WissensWerte

Was ist wissenswert in Naturwissenschaft und Technik? Auf diese und andere Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung geben Thomas Prinzler und  Kollegen Antworten.