Alexander Soyez (Bild: Dieter Freiberg)

- Alexander Soyez

Filmredakteur

Als geborener Berliner, ein halbes Leben ohne Mauer, bin ich Berlin fast immer treu geblieben. Nach Kellnern, Kommunikation studieren und Zwischenstopp bei B2 – schon immer in Sachen Kino - bin ich von Anfang an auch bei Inforadio und über die Jahre ist die Beziehung sehr viel enger geworden.
Filmemacher, Schauspieler, Stars und ihre Filme sind meine Spezialität, so dass ich seit vielen Jahren jede Woche bekannte Größen aus der Welt des Kinos vorstellen kann und mich neben Reiner Veit um die Kinokultur kümmere. Diesseits des Lebens auf der Leinwand und von Treffen mit Weltstars stehen meine Kinder an erster Stelle.

Die letzten Beiträge und Sendungen von Alexander Soyez

RSS-Feed
  • Szene des Dokumentarfilms "The Cleaners"
    Gebrueder Beetz Filmproduktion

    Im Schatten der Netzwelt: The Cleaners

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg musste vor kurzem vor dem US-Kongress aussagen, was genauso Schlagzeilen machte wie ein paar der offengelegten Datenlecks und die systematische Beeinflussung von Menschen durch das "Medium" sozialer Netzwerke. Es ging aber auch darum, wer entscheidet, was gepostet werden darf und was nicht. Diese Frage wurde meist nur ausweichend beantwortet. Der Dokumentarfilm "The Cleaners" zeigt, wer da wie entscheidet, was rausfliegt und was nicht. Alexander Soyez stellt den Film vor.

  • 71eme Festival International du Film de Cannes. Photocall du film Rafiki . 71th International Cannes Film Festival. Photocall of Rafiki movie. Sheila MUNYIVA et Samantha MUGATSIA/foto: Serge Arnal / Starface
    imago stock&people/Serge Arnal / Starface

    Cannes-Premiere "Rafiki" über eine lesbische Liebe

    In dieser Ausgabe von "Abgedreht" mit Reiner Veit besuchen wir eine Ausstellung mit Fotos des jungen Stanley Kubrick. Außerdem berichten wir über einen Film, der zwar in Cannes beim Festival gezeigt wird, aber nicht in Kenia, jenem Land, aus dem der Film an die Croisette eingeladen wurde. Wir erinnern an den Abbruch des Filmfestivals in Cannes 1968 und wir zeigen ein paar der neuen Filme, die diese Woche in die Kinos kamen.  

  • Filmszene: 7 Days in Entebbe/ROSAMUND PIKE als Brigitte Kuhlmann, DANIEL BRUHL als Wilfried Bose (Copyright: FocusFeatures)
    FocusFeatures

    Operation Entebbe: klassisches Politdrama und Entführungskrimi

    Vor kurzem wurde in Saudi Arabien das erste Kino wiedereröffnet, und jetzt gibt es auch aus Afghanistan von einem zarten Kinopflänzlein zu berichten: "Nothingwood", die Dokumentation über den afghanischen Filmemacher Salim Shaheen, startet in dieser Woche bei uns in den Kinos. Außerdem geht es in  "Abgedreht" um den Politkrimi "7 Tage in Entebbe". Alexander Soyez spricht mit dem brasilianischen Regisseur José Padilha über seinen Film und der Kinokritiker stellt eine Auswahl weiterer Kinostarts der Woche vor.

  • Oskar Roehler bei der Lola-Verleihung 2018 in Berlin (Bild: imago/Stefan Zeitz)
    imago/Stefan Zeitz

    Oskar Roehler - vor dem Kinostart "Herrliche Zeiten"

    Oskar Roehler ist Enfant terrible, intellektueller Punk und ein Regisseur, der auch sich selbst und sein Leben immer wieder inszeniert hat. Mit der Romanverfilmung "Herrliche Zeiten" schickt er Oliver Massucci und Katja Riemann als neureiches Ehepaar auf einen satirischen Einfamilien-Villa-Trip. Alexander Soyez hat mit Oskar Roehler über Neureiche, Moralfragen, Idealismus und seinen Film gesprochen.

  • 27.04.2018, Berlin, Messehallen: Die Schauspielerin Yella Haase (r-r), der Regisseur Bora Dagtekin und die Schauspielerin Katja Riemann von Fack ju Göhte 3 zeigen den erhaltenen Preis für "Besucher stärkster Film" in der Media-Lounge bei der Verleihung des 68. Deutschen Filmpreises "Lola" (Quelle: dpa/Kalaene)
    dpa/Kalaene

    Von der Lola über New York bis in die Schweiz

    In dieser Ausgabe "Abgedreht" geht es um das Tribecca-Filmfest in New York, das sich als freie Stimme, als New Yorker Filmseele versteht. Alexander Soyez spricht außerdem mit dem Schweizer Regisseur Markus Imhoof über seinen Film "Eldorado" und es geht um die "Lolas", die am Freitagabend im Palais unter dem Funkturm verliehen wurden.


Sendung

Studenten sitzen am 17.10.2011 in einem großen Kinosaal (Foto: dpa)
dpa

Abgedreht

Das Magazin für Cineasten und alle, die hinter die Kulissen der Filmwirtschaft blicken möchten. Filmkritiken, Gespräche mit Filmemachern, Regisseuren, Schauspielern und Produzenten.