Sport im Inforadio

Sport
Colourbox

Frauen-Fussball-WM

Marina Hegering (r.) spricht neben Sara Doorsoun während einer Pressekonferenz in Montpellier
dpa

Vor dem Spiel gegen Südafrika - DFB-Frauen: Sommer, Sonne, Gruppensieg

Wetter endlich gut, Stimmung sowieso gut - kurz: Alles gut, bei der deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft. Am Samstag beginnt in Montpellier die Vorbereitung auf das letzte Gruppenspiel am Montag gegen Südafrika. Aus dem DFB-Quartier berichtet Inforadio-Sportreporter Jakob Rüger.

Mehr zum Thema

Sport aus der Region

Nam Hong Son Kung Fu-Schule in Berlin
rbb Sport

Kung Fu in Berlin - Nam Hong Son: Schule für vietnamesische Kampfkunst

Nam Hong Son - so heißt eine der größten Kung Fu Schulen in Berlin: Dort wird Vietnamiesiche Kampfkunst gelehrt. Das Ziel: Brücken zwischen der asiatischen und der deutschen Kultur zu bauen. rbb-Reporter Jonas Schützeberg hat die mehr als 100 Schüler in Berlin-Lichtenberg beim Training besucht.

Brandenburg hat 60 Athleten in das "Team Tokio" berufen. / imago/Matthias Koch
imago/Matthias Koch

Sonderförderung für 60 Sportler*innen - Brandenburgs "Team Tokio" vorgestellt

In gut einem Jahr finden die Olympischen Sommerspiele in Tokio statt. Bis zu den offiziellen Kader-Nominierungen ist es noch ein bisschen hin, aber das Land Brandenburg hat am Mittwochabend schon sein "Team Tokio" vorgestellt - die aussichtsreichsten Olympiakandidatinnen und Kandidaten bekommen nun eine Sonderförderung.
Sportreporter Simon Wenzel hat sie getroffen.

50. Geburtstage

Archiv: Steffi Graf 1996 (Bild: imago images/ Sven Simon)
imago images/ Sven Simon

Geburtstag einer Tennislegende - Steffi Graf wird 50: "Sie wird einzigartig bleiben"

Sieben Mal hat sie in Wimbledon triumphiert, 107 Turniersiege gefeiert, 22 Grand-Slam-Titel geholt. Am Freitag wird eine der erfolgreichsten Tennisspielerinnen der Welt 50 Jahre alt - Steffi Graf. Über ihren Werdegang sprechen wir mit einem Weggefährten: dem Ex-Tennisprofi und Sportjournalisten Hans-Jürgen Pohmann.

Berlin-Marathon 2019

Marathonwette 2018: Das Team nach dem Lauf
rbb/Goltz

Diesmal holen wir uns den Rekord! - Marathonwette 2019: Wir wollen's noch mal wissen!

Die Inforadio-Marathonwette ist zurück! Das ehrgeizige Ziel beim Berlin-Marathon 2019: Wir wollen mit 42 Läuferinnen und Läufern als Staffel den Marathon-Weltrekord knacken! Doch das wird in diesem Jahr noch schwieriger: Denn 2018 schraubte Superstar Eliud Kipchoge den Rekord auf 2:01:39 herunter. Wollen Sie mithelfen, ihn trotzdem zu knacken? Dann bewerben Sie sich jetzt!

  • Sport im Inforadio

  • Fußball live

  • Das Inforadio-Fußball-Team

Abseits

Dirk Nowitzki nach seinem letzten Heimspiel für die Dallas Mavericks
AP

Abseits - Schwitzen, schuften, treffen – die Deutschen in der NBA

Sieben deutsche Basketballer haben in diesem Jahr in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gespielt. So viele wie noch nie. Doch in Dirk Nowitzkis Schatten reift eine neue Generation deutscher Basketballspieler heran, die der NBA ihren Stempel aufdrückt. Wie haben es die deutschen Spieler in die NBA geschafft? Von Martina Buttler und Sebastian Schreiber. 

RSS-Feed
  • Kneipp Wanderweg bei Olsberg im Sauerland Kneippkur in der Ruhr (Quelle: imago/Jochen Tack)
    imago/Jochen Tack

    Die Kneippsche Lebens- und Heilweise

    Nackte Füße, hochgekrempelte Hosen, kalte Güsse, Wassertreten: Fertig ist das landläufige Bild vom Kneippen. Doch kaum jemand weiß, dass es sich dabei um ein ganzheitliches Gesundheitskonzept handelt. Dazu gehören neben dem Element Wasser eine gesunde Ernährung, Heilkräuter, Entspannungsmethoden und Bewegung. Kneippen kann man in jedem Alter und man kann damit gar nicht früh genug beginnen, hat Sabine Gerlach herausgefunden

  • Verena Faißt vom FC Bayern München gegen Anna-Lena Stolze (am Ball) vom VfL Wolfsburg im Mai 2018
    imago sportfotodienst/LakoPress/Lackovic

    Im Schatten der Männer: Frauen- und Mädchenfußball in Deutschland

    Medaillen bei den Olympischen Spielen, zwei Weltmeister- und acht Europameister-Titel. Es gibt nur wenige Mannschaften im deutschen Spitzensport, die so erfolgreich sind. Die Rede ist von der Fußballnationalmannschaft der Frauen. Aber die Frauen stehen immer noch im Schatten der Männer. Es stellt sich die Frage: wie steht es um den Mädchen- und den Frauenfußball in Deutschland, aber auch in der Region. "Abseits" mit Wolf-Sören Treusch.

  • Ein Schild mit den Logos von Bostoner Sportteams (Foto: Imago)
    Imago

    Boston - Amerikas erfolgreichste Sportstadt

    Die Menschen in Boston haben viel zu feiern. Schließlich sind ihre Sportteams außergewöhnlich erfolgreich und heimsen etliche Titel ein. Heiko Oldörp lebt seit einigen Jahren in Boston und nimmt Sie mit auf eine Reise durch "Titletown". 

  • Manuel Neuer nimmt einen Schluck aus einem riesigen Bierglas (Foto: Imago)
    imago images / Ulmer

    Flaschenpost aus der Bundesliga: Fußball und Alkohol

    Uli Borowka lief zwischen 1980 und 1995 ganze 388 mal für Borussia Mönchengladbach und Werder Bremen in der Bundesliga auf. Er bestritt sogar sechs Länderspiele. Während all dieser Zeit führte er ein Doppelleben - als Fußballprofi und Alkoholiker. Doch weil die Leistungen auf dem Platz stimmten, wurde die Krankheit auch von Mitspielern und Trainern stillschweigend geduldet. Und: Borowka ist kein Einzelfall. Burkhard Hupe hat sich mit der unheilvollen Allianz zwischen Fußball und Alkohol beschäftigt.

  • Das Olympiastadion und das Maifeld in Berlin-Charlottenburg (Quelle: imago/Schöning)
    imago/Schöning

    Hertha und die Stadionträume

    Hertha BSC hat einen Traum: 2025 will der Bundesligist in seinem eigenen Fußballstadion spielen. Das Bauprojekt im Olympiapark stockt allerdings, auch die Finanzierung des Großprojekts ist noch nicht geregelt. Jakob Rüger über Herthas Vision und andere Stadionprojekte mit Hindernissen.

  • Bundesliga-Schidesrichter Patrick Ittrich (Foto: Imago)
    imago sportfotodienst

    Der schwere Job eines Schiedsrichters

    Schiedsrichter haben es nicht leicht. In der zuweilen hitzigen Atmosphäre eines Fußballspiels müssen sie stets einen kühlen Kopf behalten - und am Ende gelten sie trotzdem als Spielverderber. Stephanie Baczyk über das schwere Los der Unparteiischen.

  • Der Breitscheidplatz in Berlin ist bereit für die European Championships, vorne ist ein Schild aufgebaut, dahinter die Gedächtniskirche zu sehen
    imago sportfotodienst

    Berlin - die hippe Sportmarke

    Berlin ist bekannt für seine Clubs und seine Kultur. Aber Berlin wird auch sportlich immer attraktiver: Die Industrie inszeniert ihre Freizeit-Produkte vor der hippen Hauptstadt-Kulisse. Was das bedeutet und welche Potentiale sich daraus für Berlin ergeben, hat Thomas Hollmann untersucht.

  • Die ganze Halle erstrahlte in der Finalserie gegen München in Alba-Gelb (Quelle: imago/Camera 4)
    imago/Camera 4

    Alba Berlin - wie ein Profiverein eine Stadt mitgestaltet

    Wer über Basketball in Berlin spricht, meint in der Regel Alba Berlin. Die Bedeutung der Albatrosse geht allerdings weit über das Parkett hinaus. Wie Alba Berlin die Hauptstadt aktiv mitgestaltet, hat Philipp Büchner untersucht.

  • Der Mellowpark wird ausgebaut. (Quelle: imago/DC)
    (Quelle: imago/DC)

    Die Zukunft des Mellowparks

    Im Mellowpark in Berlin-Köpenick schlägt das Herz der deutschen BMX-Szene. Damit der Mellowpark aber auch weiterhin Spitzenathleten hervorbringen kann, muss das 60.000 Quadratmeter große Grundstück an der Spree weiterentwickelt werden. Das ist aber gar nicht so einfach, hat Friedrich Rößler festgestellt.

  • Symbolbild: Eine Spritze vor einem Doping-Schriftzug (Bild: imago/Eibner)
    imago stock&people

    20 Jahre Doping-Opfer-Hilfe

    Vor rund 20 Jahren wurde die Doping-Opfer-Hilfe gegründet. Dieser Verein bietet Geschädigten des Dopings in der DDR gleichermaßen Heimat und Anlaufstelle, um sich zu organisieren. Doch in jüngster Zeit macht der Doping-Opfer-Hilfeverein vor allem Schlagzeilen mit einem tiefgreifenden Streit alter Weggefährten um seine Ausrichtung.

  • Der Breitscheidplatz als Sportplatz während der Leichtathletik-Europameisterschaft 2018 in Berlin (Quelle: imago/Norbert Schmidt)
    imago/Norbert Schmidt

    Berlin als Sportmarke

    Berlin ist bekannt für seine Clubs und seine Kultur. Aber Berlin wird auch sportlich immer attraktiver: Die Industrie inszeniert ihre Freizeit-Produkte vor der hippen Hauptstadt-Kulisse. Was das bedeutet und welche Potentiale sich daraus für Berlin ergeben, hat Thomas Hollmann untersucht.

  • Ein Wanderer geht seines Weges (Foto: imago / Imagebroker)
    imago / Imagebroker

    Voll im Trend: Fastenwandern

    Immer mehr Deutsche fasten. Sie wollen einen Neustart für Körper und Geist - oder einfach nur ein paar überflüssige Pfunde loswerden. Vor allem Fastenwandern liegt im Trend, auch in Metropolen wie Berlin. Wolf-Sören Treusch ist mitgewandert.

  • Die indische Läuferin Hima Das jubelt (Foto: Imago/Tomi Hänninen )
    imago sportfotodienst/Tomi Hänninen

    Indien: Milliarden ohne Medaillen

    Gerade einmal 28 olympische Medaillen hat Indien bislang gewonnen. Nicht viel für das mit rund 1,3 Milliarden Einwohnern nach China bevölkerungsreichste Land der Welt. Eine Kränkung für die stolzen Inder, in Anbetracht der allgegenwärtigen Armut, zu weniger Sportstätten und mangelnder Vereinsstrukturen aber auch kein Wunder. Doch es gibt Hoffnung auf Besserung, hat Silke Diettrich festgestellt.

  • Handball-Nationalspieler feiern nach dem Spiel (Quelle: imago/Gora).
    imago sportfotodienst

    Nach der WM: Was wird aus dem Handball-Hype?

    Der vergangene Januar stand ganz im Zeichen des Handballs. Mit überzeugenden Darbietungen spielte sich die deutsche Handballnationalmannschaft in die Herzen des Publikums. Seitdem beschäftigt sich der deutsche Handball mit der Frage, wie die kurzfristige Beigeisterung zu einem langfristigen Boom führen kann. Jens-Christian Gussmann hat nach Antworten gesucht.

  • Schlittschuhe (Foto: Imago / Eibner)
    imago stock&people

    Kufensportler in der Krise

    Medaillengarant war gestern: Deutschlands Eiskunst- und Eisschnellläufer stecken in der Krise. Zwar können beide Sportarten auf eine große Tradition in Ost wie West verweisen, doch 30 Jahre nach dem Mauerfall sind sie so erfolglos wie selten zuvor in ihrer Geschichte. Wolf-Sören Treusch berichtet.

  • Die Vince Lombardy-Trophy zwischen einem Helm der New England Patriots und einem der Los Angeles Rams (Foto: imago/Icon SMI)
    imago/Icon SMI

    Wie der Super Bowl zum Sport-Heiligtum wurde

    Als am Sonntag die New England Patriots und die Los Angeles Rams aufeinandertrafen, war das sehr viel mehr als nur das Endspiel um die Meisterschaft der National Football League. Denn der Super Bowl ist heilig in den USA und hat im Laufe der Jahre viel Gesprächsstoff geliefert. Wie sich die riesige Faszination entwickelt hat, berichtet Sportreporter Heiko Öldorp. 

  • ARCHIV, Russland, 09.02.2014: Johannes Dürr während des 15 km + 15 km langen Skiathlonwettbewerbs bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi (Bild: Roland Schlager/EPA/APA/dpa)
    Roland Schlager/EPA/APA/dpa

    Doping: Die Gier nach Gold

    Ski-Langläufer Johannes Dürr war einst ein Hoffnungsträger des Österreichischen Ski-Verbandes, bis er bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi des Blutdopings überführt wurde. In der ARD-Dokumentation "Die Gier nach Gold - der Weg in die Dopingfalle" berichtet der ehemalige Weltklasse-Wintersportler über Blutdoping in Deutschland, aber auch seine eigene Doping-Biografie.

  • Ein junger Mann mit einem Fußball unter dem Arm guckt in die Ferne (Foto: Imago / Panthermedia)
    imago stock&people

    Die Zukunft des Sports

    Was hat der Sport in der Zukunft zu bieten? Welche Trends und Probleme bringt er mit sich? Wie wird sich die weitere Digitalisierung im Sport niederschlagen? Mit diesen und weiteren Fragen hat sich Josef Opfermann auseinandergesetzt.  

  • Kneipp Wanderweg bei Olsberg im Sauerland Kneippkur in der Ruhr (Quelle: imago/Jochen Tack)
    imago/Jochen Tack

    Die Kneippsche Lebens- und Heilweise

    Nackte Füße, hochgekrempelte Hosen, kalte Güsse, Wassertreten: Fertig ist das landläufige Bild vom Kneippen. Doch kaum jemand weiß, dass es sich dabei um ein ganzheitliches Gesundheitskonzept handelt. Dazu gehören neben dem Element Wasser eine gesunde Ernährung, Heilkräuter, Entspannungsmethoden und Bewegung. Kneippen kann man in jedem Alter und man kann damit gar nicht früh genug beginnen, hat Sabine Gerlach herausgefunden

  • 22.02.2018, Berlin: Darts: Premier League, 4. Spieltag in der Mercedes-Benz-Arena. Der schottische Dartspieler Peter Wright wirft während eines Spiels gegen den schottischen Spieler Anderson einen Pfeil. (Quelle: dpa/Fischer)
    dpa/Gregor Fischer

    Faszination Darts

    Drei Pfeile, zwei Werfer, eine Scheibe: Darts. Diese Sportart hat es aus den verrauchten Kneipen hin zum Profisport in die großen Hallen geschafft. Die größte Veranstaltung, die alljährliche Darts-WM in London, läuft seit Mitte Dezember und zum ersten Mal konnten sich vier deutsche Teilnehmer dafür qualifizieren. Friedrich Rößler über die Faszination Darts.

  • FIFA-Gamer auf einer Computerspielemesse 2013 in Sao Paolo (Bild: imago/Fotoarena)
    imago/Fotoarena

    Das Phänomen eSports

    Sport oder nicht Sport? Das ist noch immer die Frage in Sachen eSports. Mit einer Antwort wird es zwar noch etwas dauern, fest steht aber schon jetzt: eSports wird immer immer professioneller und wirtschaftlich interessanter. Kein Wunder, dass mittlerweile auch Vereine aus der Fußball-Bundesliga eSports für sich entdeckt haben.
     

  • Der brasilianische Fußballstar Neymar (r) wird am 04.08.2017 in Paris (Frankreich) bei seinem neuen Club Paris Saint-Germain vom Vorstandschef Nasser Al-Khelaifi offiziell vorgestellt.
    Michel Euler/AP/dpa

    Was enthüllen die Football Leaks?

    In der Welt des Fußballs geht es immer weniger um den Sport und immer mehr um schmutzige Geschäfte und das große Geld - das ahnen die Fans nicht erst seit den Skandalen um die FIFA und die womöglich gekaufte WM 2006 in Deutschland. Doch die Realität im Fußballgeschäft ist sogar noch erschreckender, wie die sogenannten Football Leaks und die darauf basierenden Recherchen des Netzwerks EIC nun zeigen. Jakob Rüger hat sie zusammengefasst.

  • Yusra Mardini rudert im Wasser mit den Armen, während sie sich bei den Olympischen Spielen in Rio in der Disziplin "Butterfly" mit der Konkurrenz misst
    imago sportfotodienst

    Integrationsmotor Sport

    In der Flüchtlingskrise spielt der Sport eine elementare Rolle. Im Vereinsleben können die Menschen spüren, dass sie willkommen sind und gebraucht werden. Das schafft Zugehörigkeit und fördert letztlich die Integration, weiß Jakob Rüger zu berichten.

  • Günter Netzer schraubt 1971 das Namensschild seiner Diskothe "Lover's Lane" an die Wand (Foto: Imago/ Horstmüller)
    Imago/ Horstmüller

    Fußballer und ihr Lifestyle

    Ein bisschen extravagant, zuweilen schräg, aber selten normal: Der Lebensstil prominenter Fußballer ist ein Sache für sich. Spieler wie George Best, Günter Netzer oder Bernd Schuster haben dabei Maßstäbe gesetzt, findet Stephanie Baczyk.

  • Ein Judo-Kampfrichter hebt den linken Arm (Foto: Imago / GEPA pictures )
    Imago / GEPA pictures

    Heimliche Helden - Kampfrichter im Sport

    Wenn die Übertragungen von Sportwettbewerben laufen, haben viele Zuschauer sehr schnell und klar ihre Urteile parat. Denn sie haben die Bilder und Wiederholungen. Die eigentlichen Helden der Entscheidungsfindung aber stehen auf dem Platz: die Schieds- und Kampfrichter. Wolf-Sören Treusch hat sich ihnen gewidmet.

  • Die mannschaft von Roter Stern Belgrad vor dem Champions League Spiel gegen Neapel (Quelle: imago/Action Plus)
    imago/Action Plus

    Fußball in Serbien

    Fußball und Politik sind ja ohnehin schwer voneinander zu trennen - aber in Serbien ist das fast unmöglich. Während des Jugoslawienkriegs in den Neunziger Jahren wurden aus dem Fanumfeld des Spitzenklubs Roter Stern Belgrad Kämpfer rekrutiert. Aber auch mehr als 20 Jahre später hemmen unheilvolle Allianzen die Entwicklung des serbischen Fußballs. Michael Groth war in Belgrad unterwegs.

Draufgehalten

Giulia Gwinn (DFB-Frauen)(15) beim Kopfball
imago images / foto2press

Frauenfußball und das Prinzip von Angebot und Nachfrage

In Frankreich läuft seit wenigen Tagen die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen. Und schon wird wieder über Gleichberechtigung diskutiert. Wann hat das ein Ende? Das fragt sich Thomas Kroh in seiner Kolumne "Draufgehalten".

RSS-Feed
  • Manchester Citys Aymeric Laporte kämpft gegen Tottenhams Heung-Min Son um den Ball. Foto: AP Photo/Rui Vieira/dpa
    AP Photo/Rui Vieira/dpa

    Mo 22.04.2019 | 10:15 | Draufgehalten - Manchester City und die Scheichs

    Vier Tore in den ersten elf Minuten - Champions-League-Rekord. Fünf Treffer in den ersten 21 Minuten - ebenfalls Rekord. Doch dann der Videobeweis gegen Tottenham und das Unglück für Manchester City. Schadenfreude habe im Fußball einen Platz, meint Thomas Kroh in seiner Kolumne "Draufgehalten".

Aktuelle Nachrichten von sportschau.de

RSS-Feed
  • US-Open-Sieger Gary Woodland
    AFP / EZRA SHAW

    Golf 

    Woodland triumphiert bei US Open

    Außenseiter Gary Woodland hat bei der US Open im kalifornischen Pebble Beach seinen ersten Major-Titel gewonnen.
  • Maximilian Eggestein und Mahmoud Dahoud im Nationaltrikot
    dpa/Swen Pförtner

    Allgemein 

    Zweimal Schwarz-Rot-Gold - was heute wichtig wird

    Die deutsche U21-Nationalelf greift bei der EM in Italien ins Turniergeschehen ein. Für die DFB-Frauen geht es bei der WM in Frankreich um den Gruppensieg. Und das ist noch nicht alles, was heute wichtig wird.
  • Italiens U21-Spieler Federico Chiesa bejubelt seinen Treffer zum 2:1 gegen Spanien
    Imago Images/Ulmer

    U21-EM 

    Perfekter Start für Gastgeber Italien

    Gastgeber Italien ist mit einem Sieg gegen Spanien in die U21-Europameisterschaft gestartet.
  • Szymon Zurkowski aus der U21-Nationalmannschaft Polens bejubelt sein Tor
    imago images / Belga / BRUNO FAHY

    U21-EM 

    Polen mit Auftaktsieg gegen Belgien

    Polens U21-Fußballer haben zum Auftakt der Europameisterschaft in Italien Gruppengegner Belgien knapp geschlagen.
  • Pressekonferenz der U21
    ard

    U21-EM 

    Die Pressekonferenz der U21 vor dem EM-Auftakt

    Sehen Sie hier die Pressekonferenz der U21-Nationalmannschaft vor dem ersten EM-Spiel mit Stefan Kuntz und Jonathan Tah in voller Länge.
  • Die deutsche U21-Nationalmannschaft beim Training in Italien
    dpa/Cézaro De Luca

    U21-EM 

    U21 - Mit Leichtigkeit zum Titel

    Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat sich für die Europameisterschaft in Italien und San Marino viel vorgenommen. Bundestrainer Stefan Kuntz legt bei allen Ambitionen aber viel Wert auf Spaß und Leichtigkeit.
  • U-21-Bundestrainer Stefan Kuntz lacht vor dem Spiel
    dpa/Bernd Thissen

    U21-EM 

    U21-Bundestrainer Stefan Kuntz im Portrait

    Der Spaß-Trainer des deutschen Fußballs: der fröhliche U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz im Portait.
  • Jacob Bruun Larsen in Dänemarks U21
    imago

    U21-EM 

    U21-EM: Dänemark - Deutschlands erster Prüfstein

    Auftaktgegner Dänemark ist für die deutsche Mannschaft gleich ein Prüfstein bei der U21-EM - Bundestrainer Stefan Kuntz warnt vor den Dänen.
  • Panini-Sammelbilder
    panini

    FIFA Frauen WM 

    WM-Sammelbilder - DFB-Frauen vom Fieber gepackt

    Seit 2011 gibt es Panini-Sammelbilder auch bei den Frauen-Weltmeisterschaften. Zumindest die deutschen Nationalspielerinnen sind auch diesmal wieder vom Sammelfieber gepackt.
  • Die niederländische Nationaltrainerin Sarina Wiegman
    imago images / VI Images

    FIFA Frauen WM 

    Falsches Schuhwerk: Wiegmann sauer auf van de Sanden

    Europameister Niederlande ist gegen Kamerun nicht ausgerutscht - dafür aber einige seiner Spielerinnen mehrmals auf dem Rasen. Für Shanice van de Sanden könnte die Wahl des falschen Schuhwerks Folgen haben.

rbb|24: Sportnachrichten aus der Region

RSS-Feed
  • Die Deutschen Nationalspielerinnen und ARD Kommentatorin Stephanie Baczyk. Bild: imago/foto2press, Montage: rbb
    imago/foto2press & ARD, Montage: rbb

    Interview | ARD-Kommentatorin Stephanie Baczyk zur Frauen-WM 

    "Da lässt man sich auch mal ein bisschen überraschen"

    rbb-Sportjournalistin Stephanie Baczyk kommentiert in der ARD die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen. Wir haben mit ihr über die Stimmung in Frankreich, die Vorbereitung auf unbekannte Gegner und die Chancen des deutschen Teams gesprochen.

  • Derrick Walton Jr. im ersten Finalspiel gegen Bayern München am Ball (Quelle: imago images / Nordphoto)
    imago images / Nordphoto

    70:74 in München 

    Alba startet mit bitterer Niederlage ins Finale

    Alba Berlin hat das erste Finalspiel um die Deutsche Meisterschaft verloren. Die Berliner unterlagen in München trotz langer Führung mit 70:74 - und sahen sich in der Schlussphase einigen umstrittenen Entscheidungen ausgesetzt.

  • Der DFB Pokal mit den Vereinslogos von Union, Hertha, Viktoria und Cottbus. Bild: imago/Picture Point
    imago/Picture Point / Collage: rbb

    1. Runde im DFB-Pokal 

    Pokalkracher: Energie Cottbus empfängt die Bayern

    Hammer-Los für Energie Cottbus: Die Lausitzer empfangen in der ersten Runde des DFB-Pokals den FC Bayern München. Auf Regionalligist FC Viktoria sowie die Bundesligisten Hertha und Union warten dagegen unspektakuläre Gegner.

  • ARCHIV - 26.02.2019, Brandenburg, Cottbus: Der Eingang zum «Stadion der Freundschaft» des 1. FC Energie Cottbus. (Quelle: dpa/Pleul
    dpa/Pleul

    Mitgliederversammlung von Energie Cottbus 

    Landespressekonferenz kritisiert rbb-Ausschluss

    Der Ausschluss des rbb von der Mitgliederversammlung des Regionalligisten Energie Cottbus sorgt für Diskussionen. Neben dem Verein äußerte sich auch die Landespressekonferenz Brandenburg. Diese kritisierte den Vorfall scharf.

  • Hat Alba Berlin auf ein neues Level gehoben: Aito Garcia Reneses. / imago/Camera 4
    imago/Camera 4

    Alba Berlin startet ins Playoff-Finale 

    Ein Fluch, der endlich enden soll

    Nun soll es klappen. Endlich. Vier Mal stand Alba Berlin in den vergangenen zwei Jahren in Finalspielen - vier Mal verloren sie. Gegen Bayern München soll das anders werden. Und die deutsche Meisterschaft damit eine große Entwicklung krönen.

  • Mitgliederverammlung Energie Cottbus (Quelle: rbb)
    rbb

    Reporter müssen Gelände verlassen 

    Energie Cottbus schließt rbb von Mitgliederversammlung aus

    Die Mitgliederversammlung von Energie Cottbus läuft - aber ohne Beisein des rbb. Nach gut einer halben Stunde wurden die Reporter durch ein Votum der gut 500 anwesenden Mitglieder ausgeschlossen und mussten das Gelände verlassen.

  • Archiv: Steffi Graf 1996 (Bild: imago images/ Sven Simon)
    imago images/ Sven Simon

    Tennislegende wird 50 

    Was Steffi Graf mit Berlin verbindet

    22 Grand-Slam-Titel, 377 Wochen die Nummer eins in der Weltrangliste: Steffi Graf zählt zu den besten Tennisspielerinnen der Welt. Am Freitag wird sie 50. Ein Rückblick auf ihre Karriere - die ihren Anfang auch auf einem Tennisplatz im Grunewald nahm.

  • Weiblicher Fan des FC Energie Cottbus hält einen Fanschal mit der Aufschrift "Hart an der Grenze" hoch. (Quelle: dpa/Fotostand/Weiland)
    dpa/Fotostand/Weiland

    Viele Kandidaten für Verwaltungsrat 

    Energie Cottbus droht hitzige Mitgliederversammlung

    Knapp einen Monat nach dem Abstieg in die Regionalliga könnte es bei Energie Cottbus noch einmal ungemütlich werden. Am Freitag steht die Mitgliederversammlung an, dabei geht es auch um den mächtigen Verwaltungsrat. Von Andreas Friebel

  • Von der U15 zur U23: Andreas "Zecke" Neuendorf wechselt bei Hertha BSC die Trainerbank. / imago/Sabine Gudath
    imago/Sabine Gudath

    Interview | Herthas U23-Coach Andreas "Zecke" Neuendorf 

    "Die Jungs wollen schnellstmöglich in die Bundesliga"

    Die zweite Mannschaft von Hertha BSC startet am Donnerstag in die Vorbereitung - und das mit neuem Trainer: Andreas "Zecke" Neuendorf beerbt den künftigen Chefcoach Ante Covic. Ein Gespräch über Jugendarbeit, Anerkennung - und den plantschenden Dardai.

  • Ein Mann hält ein bemaltes Pappschild "Need Tickets" (Quelle:imago/Milner)
    imago/Milner

    Fußball-Europameisterschaft 

    Das müssen Fans zum EM-Vorverkaufsstart wissen

    Ein Jahr vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft startet am Mittwoch um 14 Uhr der Ticketverkauf. Gespielt wird zum 60. Jubiläum des Turniers erstmals in zwölf Städten in ganz Europa. Eintrittskarten gibt es ab 30 Euro. Was Fans wissen müssen.

  • Mattias Zachrisson im Spiel gegen die HSG Wetzlar. Quelle: imago/Jan Huebner
    imago/Jan Huebner

    Saisonrückblick | Füchse Berlin 

    Mit einem blauen Auge nach Europa

    Es war eine durchwachsene Saison für die Füchse Berlin. Im nationalen und europäischen Pokal schafften sie es zwar ins Final Four. Doch in der Liga hakte es gewaltig. Nur denkbar knapp schlitterten sie am schlimmsten Szenario vorbei. Von Johannes Mohren

  • Patrick Kroll beim Torabschluss. (Quelle: imago/Matthias Koch)
    imago/Matthias Koch

    Interview | Patrick Kroll, 75 Saisontreffer 

    "Ich bin immer heiß auf Tore"

    Wenn Patrick Kroll aufläuft, sind Tore garantiert: Der Stürmer der VSG Altglienicke II schoss in der Bezirksliga im Schnitt drei Treffer pro Partie. Ein Gespräch über die Qualitäten eines Super-Knipsers, unzählige Bierkisten - und warum Torsten Mattuschka ihn dennoch auslacht.

  • Peyton Siva im Duell mit Gegenspieler Will Cummings. (Quelle: imago/Nordphoto)
    imago/Nordphoto

    100:89 in Oldenburg 

    Alba Berlin erreicht Playoff-Finale

    Die Basketballer von Alba Berlin stehen zum zweiten Mal in Folge im Finale um die deutsche Meisterschaft. Mit dem 100:89 in Oldenburg holten die Berliner den dritten Sieg im dritten Spiel der Serie. Im Finale wartet nun wieder Titelverteidiger Bayern München.

  • Paul Drux mit vollem Körpereinsatz. (Quelle: imago/Camera 4)
    imago/Camera 4

    25:27 gegen Wetzlar 

    Füchse ziehen trotz Niederlage in den EHF-Pokal ein

    Trotz einer Niederlage gegen die HSG Wetzlar haben sich die Füchse Berlin für den EHF-Pokal qualifiziert. Zwar verloren die Berliner am Sonntag mit 25:27 gegen die Mittelhessen, doch da auch der Bergische HC unterlag, zogen die Füchse in den europäischen Wettbewerb ein.

  • Weiter mit Teamgeist zum Erfolg: Niels Giffey und Joshiko Saibou. / imago/Camera 4
    imago/camera 4

    Interview | Joshiko Saibou von Alba Berlin 

    "Wir wollen keine Chance hergeben!"

    Nur noch ein Sieg fehlt zum Finaleinzug. Am Sonntag tritt Alba Berlin zum dritten Halbfinal-Playoffspiel in Oldenburg an - und führt bereits 2:0. Point-Guard Joshiko Saibou spricht vor dem Spiel über die starke Offense, eine sichere Defense und das Schlafen im eigenen Bett.

  • Reiter auf der Galopprennbahn Hoppegarten. (Quelle: imago/Galoppfotos)
    imago/Galoppfotos

    Vicco-von-Bülow-Fan in Hoppegarten dabei 

    Ein Rennpferd wie ein Loriot-Sketch

    Kraftvolle Bewegungen, spannende Kopf-an-Kopf-Rennen, laute Rufe von der Tribüne - und seltsame Pferdenamen. Am Pfingstsonntag ist Renntag auf der Galopprennbahn Hoppegarten. Die Gunst der Zuschauer gewinnt nicht nur das schnellste Pferd. Von Uri Zahavi

  • Füchse-Trainer Velimir Petkovic winkt ins Publikum. Quelle: imago/pmk
    imago/pmk

    Portrait | Füchse-Trainer Velimir Petković 

    Der Freund an der Seitenlinie

    Seit bald vier Jahren ist Velimir Petković Trainer der Füchse Berlin. Er prägt eine durchaus erfolgreiche Zeit der Berliner Handballer. Dabei wirkt er erfolgsbesessen und ehrgeizig. Doch hinter der strengen Fassade versteckt sich ein freundliches Gesicht.

  • Im Fanblock des 1. FC Union Berlin wird das Vereinswappen präsentiert (Foto: Imago / Matthias Koch)
    www.imago-images.de

    Nach Vorschlag von Hertha BSC 

    Union lehnt Derby zum Mauerfall-Jahrestag ab

    Ein Berliner Bundesliga-Duell am 9. November, auf den Tag 30 Jahre nach dem Fall der Mauer? Das hatte Hertha am Donnerstag vorgeschlagen. Doch Union erteilte dem Wunsch nach dem historischen Derby nun eine Absage.

  • Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion in Berlin (Quelle: imago/Schoening)
    www.imago-images.de/Schoening

    Neubau bis 2023 geplant 

    Stadion im Jahn-Sportpark wird komplett abgerissen

    Im kommenden Jahr wird das Stadion im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark Geschichte sein. Die 1951 gebaute Anlage wird komplett abgerissen und weicht einem barrierefreien Neubau, der zu den Special Olympics 2023 fertig sein soll.  

  • Eine Anhängerin von Hertha BSC schwenkt eine Fahne bei einem Auswärtsspiel in Bremen (Bild: imago images/Nordphoto)
    imago images/Nordphoto

    Ausstellung "fan.tastic females" in Potsdam 

    "Frauen sind eine Fan-Gruppe, die gerne mal übersehen wird"

    Frauen gehen längst in großer Zahl in die Fußballstadien. Den Ton geben aber oft noch Männer an. In der Ausstellung "fan.tastic females" bekommen nun in Potsdam 70 Frauen aus 20 Ländern eine Stimme. Sie zeigt weibliche Fan-Kultur - mit großer Leidenschaft.

Sport aus der Region in Zahlen

  • Torsten Mattuschka, Ronny Garbuschewski, Anton Makarenko, Tim Kleindienst, Thomas Hübener v.L. beim Torjubel am 21.3. (Quelle: Imago/Matthias Koch)
    imago sportfotodienst

    Fußball - Ligen und Ergebnisse

    Hier finden Sie aktuelle Ansetzungen, Ergebnisse und Tabellen von der Bundesliga bis hin zu den Kreisligen in Berlin und Brandenburg.  

  • Paul Drux (Füchse) im Zweikampf mit Joao Ferraz (Porto) (Quelle: imago/Contrast)
    imago sportfotodienst

    Handball

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • Alba Berlin - Telekom Baskets Bonn (Quelle: imago/Foto: Camera 4)
    imago sportfotodienst

    Basketball

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • Eishockey: Bully zwischen den DEG Metro Stars und den Eisbären Berlin (Archivbild von 2009: dpa)
    dpa

    Eishockey

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • BR Volleys im Spiel gegen Zenit Kasan (Bild: IMAGO/Sebastian Wells)
    imago sportfotodienst

    Volleyball

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • Jockeys reiten auf ihren Pferden am 06.04.2014 in Berlin auf dem Gelände der Pferderennbahn in Hoppegarten über die Ziellinie (Quelle: dpa)
    dpa

    Mehr Sport

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

RSS-Feed