ESA-Logo mit Bildschirm im Hintergrund
IMAGO / Zoonar
Bild: IMAGO / Zoonar Download (mp3, 6 MB)

Wissenswerte - ESA will Europas Raumfahrt voranbringen - auch ohne Russland

Die Europäische Raumfahrtagentur ESA hat für die nächsten drei Jahre einen Finanzbedarf von 18 Milliarden Euro angemeldet - 25 Prozent mehr als im ablaufenden Zeitraum. Laut ESA-Direktor Rolf Densing hat das auch damit zu tun, dass Russland als Partner weggebrochen sei.