Diese Baracke gehörte zum NS-Gefangenenlager in Berlin-Lichterfelde.
Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit / Antonia Weiße
Bild: Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit / Antonia Weiße Download (mp3, 12 MB)

Geschichte - Entdeckung in Lichterfelde: Spuren eines NS-Gefangenenlagers

In Berlin-Lichterfelde sind vor einigen Jahren mehrere Baracken entdeckt worden - sie gehörten zu einem ehemaligen Kriegsgefangenenlager. Dort waren überwiegend französische Gefangene untergebracht. Wie sie dort lebten, zeigt nun eine Sonderausstellung des Dokumentationszentrums NS-Zwangsarbeit. Von Harald Asel

Ausstellung "Vergessen und Vorbei? Das Lager Lichterfelde und die französischen Kriegsgefangenen"

28. Oktober 2022 - 31. Mai 2023

im Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit
Britzer Straße 5
12439 Berlin-Schöneweide