Gemälde von Thomas Couture, "Die Dekadenz der Römer" (1847), Öl auf Leinwand, Musée d’Orsay, Paris (Bild: bpk / RMN - Grand Palais / Patrice Schmidt)
bpk / RMN - Grand Palais / Patrice Schmidt
Bild: bpk / RMN - Grand Palais / Patrice Schmidt Download (mp3, 21 MB)

Das Erbe Roms - Der Untergang des Römischen Reiches

Wie enden Imperien? Diese Frage scheint heute wieder sehr aktuell zu sein. Eine großangelegte Landesausstellung in Trier zeigt dies am "Untergang des Römischen Reiches". Und fragt dabei, was ging eigentlich unter - und was blieb erhalten? Harald Asel war für uns vor Ort.

Impressionen zur Ausstellung

Informationen zur Ausstellung "Der Untergang des Römischen Reiches"

Der Untergang des Römisches Reiches
Landesausstellung in Trier

Wann: Vom 25. Juni bis 27. November 2022

Wo:

Rheinisches Landesmuseum
Weimarer Allee
54290 Trier

Museum am Dom
Bischof-Stein-Platz 1, 54290 Trier

Stadtmuseum Simeonstift
Simeonstraße 60
54290 Trier

Infos zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten