Fundstelle mit Überresten von mittelalterlicher Pechproduktion (Bild: Landesamt für Archäologie Sachsen)
Landesamt für Archäologie Sachsen
Bild: Landesamt für Archäologie Sachsen Download (mp3, 21 MB)

Geschichte - Archäologie in der Braunkohle

Bodenverfärbungen oder Eisenschlackeklötze: Was Laien leicht übersehen, lässt die Herzen von Archäologinnen und Archäologen höherschlagen. Die Funde im Vorfeld des Braunkohletagebaus Nochten verraten viel über die Besiedlung der Lausitz. Von Harald Asel

Archäologische Grabungen im Tagebau Nochten