Blick in die Brandenburg.Ausstellung HBPG 2022, © BKG, Foto: Thomas Bruns
BKG, Foto: Thomas Bruns
Bild: BKG, Foto: Thomas Bruns Download (mp3, 21 MB)

Geschichte - Neue Brandenburg-Ausstellung in Potsdam

Slawische Kulturen, Zuwanderung der Hugenotten, Residenz der Hohenzollern - Brandenburg ist reich an Kultur und Geschichte. Trotzdem habe das Land ein Imageproblem, sagt Kurt Winkler, der die neue "Brandenburg.Ausstellung" im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte kuratiert hat. Von Harald Asel

Mehr Informationen unter: Brandenburg.Ausstellung

Wann
: ab 30. April 2022
Dienstag und Mittwoch 11 bis 18 Uhr
Donnerstag 11 bis 20 Uhr
Freitag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr
Feiertag 11 bis 18 Uhr
Montags geschlossen

Wo: Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Kutschstall, Am Neuen Markt 9
14467 Potsdam

freier Eintritt, Spende willkommen

Adlerskulptur (Fragment) vom Fortunaportal des Potsdamer Stadtschlosses Entwurf: Jean de Bodt, um 1701, Sandstein (Bild: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Foto: Maria Richter)