Ein sogenannter Reachstacker hebt auf dem Gelände von DB Cargo einen mit Autobatterien beladenen Auflieger von einem Bahnwaggon (Bild: picture alliance/dpa)
picture alliance/dpa
Bild: picture alliance/dpa Download (mp3, 10 MB)

Wirtschaft - Trendwende gelungen? Bahn fährt Gewinn ein

Die Deutsche Bahn erholt sich von den Folgen der Pandemie, die Fahrgäste kehren zurück - allerdings wegen des 9-Euro-Tickets so zahlreich, dass die Infrastruktur überlastet ist. Um das zu ändern, stellt die Bahn ihre Kunden auf jahrelange Bauarbeiten mit entsprechenden Folgen ein. Von Johannes Frewel

Auch auf rbb24inforadio.de

Eine Zugbegleiterin der Deutschen Bahn neben einem ICE am Bahnsteig.
IMAGO / Arnulf Hettrich

Interview - GDL-Chef Weselsky: 9-Euro-Ticket tut dem System nicht gut

Die Deutsche Bahn stellt am Donnerstag ihre Halbjahresbilanz vor. Durch das 9-Euro-Ticket ist die Reise mit dem Zug im Moment wieder sehr beliebt. GDL-Chef Claus Weselsky spricht sich allerdings gegen dessen Verlängerung aus. Durch die zusätzlichen Reisenden sei die Bahn völlig überlastet.