Ein Mitarbeiter der ArcelorMittal Eisenhuettenstadt GmbH steht im Warmwalzwerk und schaut auf die Fertigungsstrasse fuer Flachstahl.
IMAGO / photothek
Bild: IMAGO / photothek Download (mp3, 4 MB)

Wirtschaft - IG Metall will 8,2 Prozent mehr Geld für Stahlarbeiter

In der Stahlindustrie spitzt sich der Tarifstreit zu. Die IG Metall begründet ihre Forderung nach 8,2 Prozent mehr Geld damit, dass die Verbraucherpreise immer schneller steigen. Die Inflation liegt aktuell bei knapp acht Prozent - die Reallöhne in Deutschland sind im ersten Quartal im Schnitt um 1,8 Prozent gesunken. Von Karsten Zummack