Ein Wärmepume des Herstellers Buderus steht an einem Haus in der Nähe von Tettnang
picture alliance / Goldmann
Bild: picture alliance / Goldmann Download (mp3, 4 MB)

Wirtschaft - Hohe Nachfrage: Wärmepumpen kaum zu bekommen

Sie verbrauchen weniger Energie als andere Heizungen und laufen mit Strom, der aus regenerativen Quellen erzeugt werden kann: Wärmepumpen stehen derzeit hoch im Kurs. Wer sich für eine Anlage interessiert, muss allerdings mit langen Wartezeiten rechnen. Von Franziska Ritter