Ein Mann mit Laubbläser
IMAGO / photothek
Bild: IMAGO / photothek Download (mp3, 4 MB)

Wirtschaft - Wirtschaftsserie: Lohnerhöhung bei Minijobs

Minijobber verdienen derzeit 450 Euro pro Monat. Ab Oktober soll die Bezahlung von Minijobs angehoben werden - ein falsches Signal, warnen Kritiker. Von Lisa Splanemann

Auch auf rbb24inforadio.de

Portrait einer Arbeiterin in einem Wäschelager
IMAGO / photothek

Wirtschaft - Wirtschaftsserie: Minijobs und der Gender Pay Gap

Der Gender POay Gap – der Lohnunterschied zwischen Männern und Frauen - liegt seit vielen Jahren auf einem ähnlich hohen Niveau. Dass Frauen am Monatsende weniger Geld als Männer bekommen, liegt auch am Minijob. Von Lisa Splanemann

Szene an einer Supermarktkasse (Bild: dpa / Jens Kalaenea)
dpa / Jens Kalaenea

Wirtschaft - Wirtschaftsserie: Minijobs in der Corona-Pandemie

Minijobs sollen Flexibilität schaffen und den Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtern. Die geringfügige Beschäftigung birgt jedoch auch viele Risiken, warnen Kritiker. Das wurde vor allem in den letzten zwei Corona-Jahren sichtbar. Von Lisa Splanemann