Theater a.d.Parkaue_"Das Kind träumt"_vorn v.l.n.r: Caroline Erdmann, Ulrike Langenbein; hinten v.l.n.r.: Ioana Nițulescu, Hanni Lorenz, Kofi Wahlen, Denis Pöpping, Andrej von Sallwitz, Nicolas Sidiropulos_foto: Sinje Hasheider
Sinje Hasheider
Bild: Sinje Hasheider Download (mp3, 4 MB)

Kultur - Krieg und Flucht: "Das Kind träumt" an der Parkaue

Aus dem Nichts bricht Krieg aus, der Vater wird vor den Augen der Familie erschossen. Kind und Mutter können auf ein Flüchtlingsschiff gelangen. Das Theater an der Parkaue zeigt das Stück des israelischen Dramatikers Hanoch Levin - Fluchterfahrungen aus der Perspektive des Kindes. Von Regine Bruckmann

veranstaltungsinfo

Theater an der Parkaue
Das Kind träumt (16+)
Premiere am 13. Januar 2023 um 18.00 Uhr