Steuererklärung für Finanzamt mit Formular
Colourbox
Bild: Colourbox Download (mp3, 7 MB)

Interview - Schrodi (SPD) für Direktzahlungen statt Steuerentlastungen

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) will die Menschen angesichts der hohen Inflation steuerlich entlasten. SPD und Grüne sehen die Pläne skeptisch. Der finanzpolitische Sprecher der SPD, Michael Schrodi, plädiert stattdessen für direkte Zahlungen.

Die Steuerentlastungspläne von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) seien zwar grundsätzlich richtig. Allerdings gebe es noch Gesprächsbedarf, so Schrodi.

"Wir haben einen begrenzten finanziellen Spielraum, mit dem wir solche Entlastungen auf den Weg bringen können, deswegen muss man da genau hinschauen, mit welchen Instrumenten wir die Menschen entlasten. Da gibt es noch ein Stück weit Kritik, denn die Verteilungswirkung beim Ausgleich der kalten Progression, so wie sie jetzt der Bundesfinanzminister vorgeschlagen hat, ist tatsächlich so, dass Top-Verdiener da in absoluten Zahlen am meisten bekommen."

Schrodi: Direkte Zahlungen kommen bei kleineren Einkommen an

 

Deshalb sei es zielgerichteter, unteren Einkommensgruppen Direktzahlungen zu gewähren, wie zum Beispiel den Kinderbonus oder die Energiepauschale. "Es gibt ja schon Studien zu den Direktzahlungen, die wir schon auf den Weg gebracht haben. Da gibt es Studien, die deutlich zeigen, dass diese Zahlungen genauer und konkreter und wirksamer bei den Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen ankommen."

Auch auf rbb24inforadio.de

FOTOMONTAGE: Preise steigen in vielen Lebensbereichen
picture alliance / SVEN SIMON

Interview - Steuergewerkschaft: "Steuer löst nicht alle Probleme der Inflation"

Inflation und steigende Preise für Energie und Lebensmittel fressen den Menschen gerade das Geld weg. Finanzminister Christian Lindner (FDP) plant deswegen Steuerentlastungen. Von diesen würden besonders "Bestverdiener" profitieren, sagt der Vorsitzende der Deutschen Steuergewerkschaft Florian Köbler - und das gehe auch in Ordnung.

Christian Lindner (FDP), Bundesminister der Finanzen, spricht im Plenarsaal im Bundestag.
dpa

Interview - Ökonom Bofinger: Unser Steuersystem kennt die Inflation nicht

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hat die Eckpunkte seines geplanten Gesetzes zum Inflationsausgleich vorgestellt. Der Ökonom und ehemalige Wirtschaftsweise Peter Bofinger findet die darin enthaltenen Vorschläge gut. Dennoch brauche es zusätzliche Entlastungen angesichts gestiegener Kosten.