Ukrainische Flaggen wehen 2014 vor dem Präsidialamt in Kiew.
picture alliance / dpa
Bild: picture alliance / dpa Download (mp3, 9 MB)

Interview - Historiker: "Russland will uns im Unklaren lassen"

Als Russland den Angriffskrieg auf die Ukraine begann, hieß es aus Moskau: Ziel sei die "Demilitarisierung und Entnazifizierung". Am Wochenende erklärte der russische Außenminister Lawrow dann, man strebe einen Regimewechsel in Kiew an. Historiker Jörg Baberowski von der Berliner Humboldt-Universität erklärt, welche Strategie Russland verfolgt.

Auch auf rbb24inforadio.de

In Irpin türmen sich kaputte Autos zu einem großen Berg auf.
picture alliance / ZUMAPRESS.com

Russischer Angriff - Krieg in der Ukraine

Seit Ende Februar herrscht Krieg in Europa: Russland greift die Ukraine an. Im ganzen Land stehen die Städte immer wieder unter Beschuss. Mehrere Millionen Menschen sind auf der Flucht. Inforadio begleitet die Entwicklung und erklärt Hintergründe in Interviews, Reportagen und Podcasts.