Archivbild: Zwei Männer durchsuchen am 20.01.2018 in Aleppo die Trümmer des zerstörten Stadtteils Salaheddine.
picture alliance / Hassan Ammar/AP/dpa
Bild: picture alliance / Hassan Ammar/AP/dpa Download (mp3, 8 MB)

Interview - Parallelen und Unterschiede der Kriege in Syrien und der Ukraine

Die aktuellen Bilder aus der Ukraine wecken Erinnerungen an den Krieg in Syrien. Auch dort ist die russische Armee brutal gegen die Zivilbevölkerung vorgegangen. Es gebe einige Parallelen in der Kriegsführung, dennoch seien die Einsätze nicht vergleichbar, sagt der Nahostexperte Daniel Gerlach.

Was die Taktik und Schonungslosigkeit der russischen Armee angehe, gebe es durchaus Parallelen, so der Chefredakteur des Magazins "zenith. Zeitschrift für den Orient". Allerdings: "Der Einsatz in Syrien war für die Russen ein sehr limitierter, ein begrenzter, wo man eigene Verluste vermieden hat", sagt Gerlach. Russlands Ziele in der Ukraine seien zudem weniger rational als beim Einsatz in Syrien.

Gerlach: Syrien war Erfolg für Russland, Ukraine nicht

 

"In Syrien hat Putin gesehen, dass er ganz kostengünstig geopolitisch wieder ganz oben in der ersten Liga mitspielen kann – er hat die Schwäche des Westens gesehen, hat ein Vakuum gesehen, ist da reingestoßen, und plötzlich war Russland wieder ganz obenauf", sagt Gerlach. Eine Art Prüfung der russischen Armee sei ein Nebeneffekt der Aktion in Syrien gewesen. "Man hat natürlich auch russische Waffensysteme getestet."

Der Einsatz in Syrien sei mit dem in der Ukraine nicht vergleichbar. "Syrien ist aus russischer Perspektive ein Erfolg gewesen, von der Ukraine kann man das offensichtlich momentan nicht behaupten", sagt Gerlach.

Auch auf rbb24inforadio.de - Russlands Konfliktherde

Auf diesem von der Twitter-Seite des indischen Außenministers Jaishankar zur Verfügung gestellten Foto sitzen Subrahmanyam Jaishankar (r.), Außenminister von Indien, und Sergej Lawrow, Außenminister von Russland, während ihres Treffens am 1.4.2022 zusammen (Bild: dpa / Indian Foreign Minister S. Jaish)
dpa / Indian Foreign Minister S. Jaish

Interview - SWP-Experte: Indien wird Problem um Russland aussitzen

Indien gehört zu den Ländern, die sich trotz des russischen Angriffs auf die Ukraine nicht an den Sanktionen gegen Russland beteiligen. Christian Wagner, Südasienexperte der SWP erklärt, welche nationalen Interessen das Land verfolgt und in welchem Dilemma Indien steckt.

Rettungskräfte sind nach einer Explosion in Kiew im Einsatz. Während des Besuchs von UN-Generalsekretär Guterres hat es in der Nähe des Kiewer Stadtzentrums mehrere Explosionen gegeben.
AP/dpa

Russischer Angriff - Krieg in der Ukraine

Seit Ende Februar herrscht Krieg in Europa: Russland greift die Ukraine militärisch an. Im ganzen Land stehen die Städte immer wieder unter Beschuss. Mehrere Millionen Menschen sind auf der Flucht. Inforadio begleitet die Entwicklung und erklärt Hintergründe in Interviews, Reportagen und Podcasts.