Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier
dpa
Bild: dpa Download (mp3, 5 MB)

Interview - Haßelmann zu Steinmeier: "Er kann Halt und Orientierung geben"

Nach SPD und FDP hat sich auch die Grünen-Spitze für die Wiederwahl von Frank-Walter Steinmeier als Bundespräsident ausgesprochen. Fraktionschefin Britta Haßelmann hätte sich auch eine Frau für das Amt vorstellen können, aber das hätte bedeutet "einem geschätzten und sehr erfolgreichen Bundespräsidenten die Unterstützung zu verweigern."

Eine zweite Amtzeit von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird immer wahrscheinlicher. Nach SPD und FDP hat sich nun auch die Grünen-Spitze für seine Wiederwahl im Februar ausgesprochen. Fraktionschefin Britta Haßelmann sicherte Steinmeier die Unterstützung zu.

Kein Grund, Steinmeier die Unterstützung zu verweigern

 

Sie habe sich auch eine Frau für das Amt vorstellen können, so Haßelmann. Dies hätte aber bedeutet "einem geschätzten und sehr erfolgreichen Bundespräsidenten die Unterstützung zu verweigern." Dafür habe es keinen Grund gegeben.

"Wir trauen ihm zu, dass er für die weiteren fünf Jahre unserem Land Halt und Orientierung gibt"

 

Sie setze in Steinmeier die Hoffnung, aktiv für den Klimaschutz einzutreten. Hinzu komme: "Wir trauen ihm zu, dass er für die weiteren fünf Jahre unserem Land Halt und Orientierung gibt." Er könne den Angriffen auf die Demokratie entgegen stehen und für Zusammenhalt sorgen.