Nanterre bei Paris, 2.4.2022: Emmanuel Macron beim Wahlkampf (Bild: picture alliance / abaca)
picture alliance / abaca
Bild: picture alliance / abaca Download (mp3, 66 MB)

Das Forum - Einer gegen alle: Frankreich wählt einen neuen Präsidenten

Wer wird Herausforderer von Emmanuel Macron? Darum dürfte es in der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl gehen, denn die absolute Mehrheit wird vermutlich niemand erreichen. Womit punkten die Kandidatinnen und Kandidaten von rechts bis links? Darüber spricht Dietmar Ringel mit seinen Gästen.

Präsident Emmanuel Macron gilt als klarer Favorit, obwohl seine Amtszeit auch von scharfen sozialen Konflikten im Land geprägt war. Im Wahlkampf setzte Macron zunächst auf das Thema EU und dabei vor allem auf eine konsequentere Migrationspolitik. Doch dann wurde auch er vom Krieg in der Ukraine eingeholt. Wie bewerten die Französinnen und Franzosen Macrons Vermittlungsversuche zwischen Moskau und Kiew? Und was bewegt die Menschen in Frankreich noch?

Es diskutieren:

Claire Demesmay, Politikwissenschaftlerin und Leiterin des Referats für interkulturelle Aus- und Weiterbildung des Deutsch-Französischen Jugendwerks in Berlin;

Florian Fangmann, Geschäftsführer Netzwerk Vielfalt und Partizipation am Centre Français de Berlin;

Jacob Ross, Research Fellow im Frankreich-Programm der Deutsche Gesellschaft für Auswärtge Politik;

Sabine Wachs, ARD-Hörfunk Studio Paris;

Moderation: Dietmar Ringel.