Die Ausstellung fragt, wie das Brandenburg der Zukunft sein soll.
BKG/HBPG, Nadine Redlich
Bild: BKG/HBPG, Nadine Redlich Download (mp3, 67 MB)

Das Forum - Morgen in Brandenburg. Werkstatt für Zukünfte

Wie sieht das Brandenburg der Zukunft aus? Was bewegt seine Einwohnerinnen und Einwohner? Eine Ausstellung im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam stellt sich mit 30 zivilgesellschaftlichen Projekten genau diesen Fragen. Und darüber diskutiert auch Harald Asel mit seinen Gästen.

Es diskutieren:

Anja Engel, Rechenzentrum Potsdam

Brigitte Faber-Schmidt, Kulturministerium Brandenburg

Darius Müller, Bildungs- und Begegnungszentrum Schloss Trebnitz

Moderation: Harald Asel.