Margot Käßmann (Bild: picture alliance/dpa)
picture alliance/dpa
Bild: picture alliance/dpa Download (mp3, 50 MB)

Zwölfzweiundzwanzig - Kann man in Kriegszeiten noch Pazifistin sein, Frau Käßmann?

Präsident Selenskyj forderte beim G7-Gipfel in Schloss Elmau weitere militärische Unterstützung gegen die russische Invasion. Ist es richtig, der Ukraine mit Waffen zu helfen oder machen wir uns mitschuldig am Blutvergießen? Eine, die Waffenlieferungen strikt ablehnt, ist die evangelische Theologin Margot Käßmann. Mit ihr spricht Ruth Kirchner.

Auch auf rbb24inforadio.de

Ranga Yogeshwar bei einer Messe in Köln im September 2021
picture alliance / Geisler-Fotopress

Interview - Yogeshwar: "Verrennen uns in konfrontativen Kategorien"

Keine Waffenlieferungen mehr an die Ukraine - einen solchen Appell haben am Mittwoch erneut mehr als 20 Personen des öffentlichen Lebens veröffentlicht. Zu ihnen gehört auch der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Er sagt, es müssten Formen der Verhandlung gefunden werden, damit die "Kollateralschäden, die furchtbar sind", aufhören.