Ein Hochhaus im Falkenhagener Feld in Berlin-Spandau.
rbb/Wolf Siebert
Bild: rbb/Wolf Siebert Download (mp3, 12 MB)

Die Reportage aus Berlin und Brandenburg - Existenzangst am Stadtrand: Das Falkenhagener Feld in Spandau

In der Spandauer Großsiedlung Falkenhagener Feld leben rund 30 000 Menschen: Viele von ihnen leiden derzeit unter Existenzängsten und psychischen Belastungen - durch Inflation und hohe Energiepreise. Deswegen haben die Quartiersräte des Viertels Alarm geschlagen - in einem Brief an Politikerinnen und Politiker auf Bundes- und Landesebene. Von Wolf Siebert

Das Falkenhagener Feld

Auch auf rbb24inforadio.de