ARCHIV, Dresden 19.12.1991: Angela Merkel auf dem CDU-Parteitag (Bild: imago images/photothek)
imago images/photothek
Bild: imago images/photothek

- Angela Merkel – von der Außenseiterin zur Kanzlerin

"Sie kennen mich" – mit diesem lapidaren Satz zog Angela Merkel 2013 mit Erfolg in ihren dritten Wahlkampf als Kanzlerkandidatin. Für den kommenden Bundestag tritt sie nicht mehr an, ihren Abschied von der Macht hat sie längst eingeleitet. Über die politische Leistung der ersten Bundeskanzlerin spricht Sabina Matthay mit der Merkel-Biografin Evelyn Roll.

Als Angela Merkel noch als "Kohls Mädchen" Familienministerin war, widmete ihr die Journalistin Evelyn Roll schon eine Biografie. Merkels politische Karriere ist unvergleichlich - fünf Bundesregierungen hat die CDU-Politikerin seit 2005 geleitet, 16 Jahre lang war sie Kanzlerin. Wie hat Deutschlands erste Bundeskanzlerin sich Respekt verschafft, was hat Angela Merkel geprägt, wie hat die Physikerin aus Ostdeutschland die Bundesrepublik verändert, und - kennen wir sie wirklich?


Buchinfos:

Evelyn Roll: Die Kanzlerin
Ullstein Verlag
2009
432 Seiten
9,95 Euro

Evelyn Roll: Die Erste. Angela Merkels Weg zur Macht
Rowohlt Taschenbuch Verlag, Hamburg
2005
400 Seiten

Evelyn Roll: Das Mädchen und die Macht. Angela Merkels demokratischer Aufbruch
Rowohlt Berlin
2001
304 Seiten

Evelyn Roll: Wir sind Europa! Eine Streitschrift gegen den Nationalismus
Gesellschaft Wissen & Werte Streitschriften
Ullstein Verlag
2016
48 Seiten
7,00 Euro

Die Sendung ist eine Wiederholung vom 29. Mai 2021.