Roland Jahn (Bild: BStU / Roos Mulders)
BStU / Roos Mulders
Bild: BStU / Roos Mulders

- Mission Staatssicherheit erfüllt, Herr Jahn?

Die Öffnung des Stasi-Unterlagen-Archivs 1991 war ein weltweit einmaliges Experiment. Nun werden die Akten des Staatssicherheitsdienstes ins Bundesarchiv verlagert. Der Leiter der Behörde scheidet aus dem Amt. Was wurde in 30 Jahren erreicht? Von Sabina Matthay

Impressionen Stasi-Unterlagen-Archiv

Auch zum Thema

Der Bundesbeauftrage für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Demokratischen Republik Deutschland: Das Stasi-Unterlagen-Archiv der Zukunft