Norbert Röttgen (Bild: Steffen Roth)
Steffen Roth
Bild: Steffen Roth

- Röttgen: "Merkels Abgang ist eine Zäsur"

Wenn Angela Merkel nächstes Jahr die internationale Bühne verlässt, wird dies Folgen für die EU-Außenpolitik haben, so Norbert Röttgen. "Weil sie zu den wenigen zählt, die ein wirklicher Faktor in der internationalen Politik sind", sagt Röttgen im Gespräch mit Sabina Matthay, die den CDU-Politiker anlässlich der Übernahme des EU-Ratsvorsitzes getroffen hat.

Die Liste der Baustellen im europäischen Integrationsprojekt lang, etwa die Beziehungen zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU, die Verhandlungen zum Mehrjährigen Finanzrahmen 2021 bis 2027, die Reform der Migrations- und Asylpolitik und der Beginn einer neuen Klimapolitik.