Reinhold von Eben-Worlée (Bild: Anne Großmann Fotografie)
Anne Großmann Fotografie
Bild: Anne Großmann Fotografie

- Fachkräftemangel in Familienunternehmen

Die Große Koalition in Berlin hat sich auf die Eckpunkte eines Zuwanderungsgesetzes geeinigt, das mehr Fachkräfte nach Deutschland bringen soll. Die Bundesregierung will das Gesetz noch in diesem Jahr beschließen, denn der Mangel an Fachkräften wird insbesondere für den deutschen Mittelstand zum Geschäftsrisiko. Sabina Matthay spricht mit Reinhold von Eben-Worlée, Präsident des Verbandes "Die Familienunternehmer" über Auswege aus dem Fachkräftemangel und die Wirtschaftspolitik der Bundesregierung.

Inforadio-Schwerpunkt

Spielzeug-Baustelle: Spielfiguren und ein Spielzeug-Lkw (Quelle: Colourbox)
Colourbox

#wirmüssenreden - Fachkräfte fehlen in Berlin und Brandenburg

Die deutsche Wirtschaft beklagt immer öfter fehlende Fachkräfte. Gleichzeitig waren nach Angaben des Statistischen Bundesamts im September etwa 45 Millionen Menschen in Deutschland beschäftigt - so viele wie noch nie seit der Wiedervereinigung. Inforadio ist dem Fachkräftemangel auf der Spur.

Infos im www

Familienunternehmer

Sendung

Bild: rbb/Gundula Krause
rbb Presse & Information

Zwölfzweiundzwanzig

Zwölfzweiundzwanzig ist das große Interview im Inforadio. Sabina Matthay führt Gespräche mit interessanten Gästen aus Politik und Gesellschaft zu vieldiskutierten Themen.