Manfred Güllner, Geschäftsführer der forsa Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen, Deutschland
imago/Metodi Popow
Bild: imago/Metodi Popow

- Die SPD und die Neuauflage der Großen Koalition

Der Koalitionsvertrag zwischen Union und Sozialdemokraten steht, nun liegt es in den Händen der SPD-Mitglieder, ob eine neue Große Koalition unter Führung von Bundeskanzlerin Merkel zustande kommt. Bereits der Sonderparteitag in Bonn hatte die Zerrissenheit der Partei gezeigt. Die Gegner einer Neuauflage von Schwarz-Rot sind zahlreich. In die Regierung oder in die Freiheit, mit linkem Markenkern oder mit Mut zur Mitte – wohin steuert die SPD? Sabina Matthay spricht darüber mit Manfred Güllner, Sozialdemokrat und Gründer des Meinungsforschungsinstituts FORSA.

   

Sendung

Bild: rbb/Gundula Krause
rbb Presse & Information

Zwölfzweiundzwanzig

Zwölfzweiundzwanzig ist das große Interview im Inforadio. Sabina Matthay führt Gespräche mit interessanten Gästen aus Politik und Gesellschaft zu vieldiskutierten Themen.