Schulranzen und Arbeitsmaterialien stehen in einer Schule im Regal.
Bild: ZB/dpa

- Es bleibt nur: Die Eltern müssen selbst Druck machen

Malaise im Bildungswesen in Berlin: zu wenige Schulplätze, zu wenige Lehrkräfte - und die Leistungen der Berliner Schüler halten dem Vergleich mit anderen Schülern nicht Stand.
Jetzt will die zuständige Senatorin mit einer Kommission die Schul- und Bildungsqualität verbessern. Ob und was das bringen sollte oder könnte - Kirsten Buchmann aus der landespolitischen Redaktion kommentiert.