08.11.2018, Berlin: Marco Buschmann (l-r, FDP), Jürgen Braun (AfD) und Alexander Gauland, Vorsitzender der AfD-Bundestagsfraktion, streiten sich lautstark während der Plenarsitzung im Deutschen Bundestag.
Bild: dpa

- AfD: Falsche Behauptungen und Verschwörungstheorien

Der UN-Migrationspakt erkennt an, dass Migration Realität ist und so schnell nicht wieder verschwinden wird. Ziel des Paktes ist darum, Migration aktiv und weltweit zu koordinieren und sie dadurch sicherer zu machen. Soweit der Plan. Die AfD nutzt den Pakt aber für etwas ganz anderes, sagt Hauptstadtkorrespondent Alex Krämer. Nämlich um Angst zu schüren. Hier sein Kommentar.