Prof. Christopher Baum (Bild: Prof. Christopher Baum)
Prof. Christopher Baum
Bild: Prof. Christopher Baum

- Neustart - Das Berlin Institute of Health

Das Berliner Institut für Gesundheitsforschung hat in der Vergangenheit unter seinen Strukturen und Streitigkeiten gelitten. Seit 1. Oktober ist Prof. Christopher Baum der neue Vorstandsvorsutzende. Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler lässt sich von ihm seine Pläne für das BIH erläutern und auch, warum es für ihn als Stammzell- und Genforscher ttraktiv war, von Lübeck nach Berlin zu wechseln.

Es brauchte eine lange Zeit, ehe das Berliner Institut für Gesundheitsforschung an den Start kam. 2013 als Gemeinschaftseinrichtung von Charité - Universitätsmedizin Berlin und Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin gegründet, sollten Kompetenzen gebündelt und Synergien geschaffen werden, um Forschungsergebnisse schneller für Patientinnen und Patienten in Diagnose und Therapien umzusetzen. Es sollte ein Modell für eine institutionelle Kooperation einer universitären und einer außeruniversitären Einrichtung sein.
Doch es gab Kompetenzgerangel, unklare Aufgabenverteilung im und um das Institut. Das firmiert jetzt der größeren internationalen Sichtbarkeit willen unter Berlin Institute of Health. Und es soll vollständig in die Charité integriert werden, um den Neustart gelingen zu lassen.