Die Mondlandung 1969.
imago images / Cinema Publishers Collection
Bild: imago images / Cinema Publishers Collection

- Eine Hollywoodinszenierung? Mythen zur Mondlandung

Dieses Jahr jährt sich zum 50. Mal die Mondlandung der Amerikaner, bei der Armstrong als erster Mensch seinen Fuß auf einen außerirdischen Himmelskörper setzte. Seitdem gibt es auch den Mythos, dass die Mondlandung - und alle nachfolgenden - nur eine Hollywoodinszenierung gewesen seien. Holm Gero Hümmler ist Physiker und Autor und er hat über diese und andere Verschwörungsmythen ein Buch geschrieben.