Das Denkmal von Alexander von Humboldt vor der Humboildt-Universität. (Bild: imago/ Volker Hohlfeld)
imago/ Volker Hohlfeld
Bild: imago/ Volker Hohlfeld

- Von Humboldts Abenteuer als Graphic Novel erzählt

Alexander von Humboldt war rastlos, ständig unterwegs und wollte die Welt ergründen. Die englische Historikerin und Autorin Andrea Wulf wollte hingegen verstehen, wie Humboldt tickt, und ist ihm 200 Jahre später nachgereist. Ihre Biografie "Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur" wurde ein Bestseller, jetzt folgt ein neues Buch. Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler hat es gelesen und die Autorin getroffen.

Buch-Tipp:
Andrea Wulf
"Die Abenteuer des Alexander von Humboldt: Eine Entdeckungsreise."
Halbleinen, durchgängig farbig illustriert
C. Bertelsmann Verlag
Erschienen im März 2019