Die Insekten im Naturkundemuseum sollen digitalisiert werden.
imago/tagesspiegel
Bild: imago/tagesspiegel

- Digitalisierung der Insekten im Naturkundemuseum

Das Museum für Naturkunde besitzt 30 Millionen Objekte. Die Hälfte davon sind Insekten. Besucherinnen und Besucher hatten bislang kaum Gelegenheit, sie zu betrachten, weil sie so klein sind. Das ändert sich gerade. Josefine Janert aus der Wissenschaftsredaktion berichtet.