Antennenanlage des Deutschen GeoForschungsZentrums Potsdam, Norwegen, Spitzbergen
imago/blickwinkel
Bild: imago/blickwinkel

- GFZ - neue Projekte zur Erderforschung

Der Weltraum - unendliche Weiten. Da hat wohl jeder von uns sofort eine Vorstellung: von fernen Planeten, Kometen oder einfach nur von der Leere des Alls. Genauso gut könnte es aber auch heißen: Die Erde - unendliche Weiten. Wir Menschen wissen schon eine ganze Menge über unseren Heimatplaneten, können ihn auch von allen Seiten und aus dem All betrachten.  Wie der Planet Erde genau funktioniert, dazu gibt es noch viel zu erforschen. Erdsystemforschung ist die Bezeichnung der Experten dafür. Und besonders viele Experten gibt es am Helmholtz-Zentrum Potsdam, am Deutschen Geoforschungszentrum, GFZ. Das hat diese Woche seine Forschungsvorhaben für 2018 vorgestellt und Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler berichtet.

Sendung

Der Roboter I2D2s mit seinem Erfinder Christoph Hocke (Bild: dpa)
dpa

WissensWerte

Was ist wissenswert in Naturwissenschaft und Technik? Auf diese und andere Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung geben Thomas Prinzler und  Kollegen Antworten.