BMW bei der IAA 2019
dpa
Bild: dpa

- IAA: Börse hat Hoffnung für die Autoindustrie

Auf Hochglanz polierte Karossen, jede Menge Motoren-Hightech und viel E-Mobilität: Die Autoausstellung IAA in Frankfurt am Main wird ab Donnerstag wieder für eine Branche werden, die derzeit stark in der Kritik steht. Dieselskandal und verpasste technologische Entwicklung seien als Stichworte genannt. Trotzdem regt sich Hoffnung, dass die deutschen Hersteller wieder die Kurve kriegen. Börsenreporter Victor Gojdka hat am Aktienparkett in Frankfurt am Main Stimmen nachgefragt.