Grafik: Geschäftsmann rutsch absteigenden Pfeil herunter
imago images / Panthermedia
Bild: imago images / Panthermedia

- Die Angst vor der inversen Zinskurve

Nach "Derivatehandel", "Bad Bank" und "Exportüberschuss" wird man sich notgedrungen eine neue Wirtschaftsvokabel merken müssen - und die hat es in sich: "Inverse Zinskurve". Was das ist und warum diese Vokabel die Börsen in Angst hält, erklärt Dorothee Holz aus dem ARD-Börsenstudio in Frankfurt am Main.