Transparente an einem Mehrfamilienhaus gegen Mietpreisspekulation
imago images / Arnulf Hettrich
Bild: imago images / Arnulf Hettrich

- Wie lange hält der Immobilien-Boom noch an?

Die Mieten in Deutschland steigen. Mieter ärgert das, Wohnkonzernen beschert es satte Gewinne. So meldet die Deutsche Wohnen, dass sie ihr Ergebnis im ersten Halbjahr dieses Jahres um 13 Prozent gesteigert hat - auf gut 280 Millionen Euro. Doch wie lange können die Immobilienkonzerne noch so absahnen? Ist der Immobilien-Boom nicht bald vorbei?  Börsenreporterin Ulla Herrmann hat Experten dazu befragt.