Ein Mann sitzt vor einem Fernseher, der verschiedene Apps anzeigt (Bild: imago images/Panthermedia)
imago images/Panthermedia
Bild: imago images/Panthermedia

- Digitale Demenz: Fernseher verlieren ihre Apps

Dass moderne Elektrogeräte schon nach kurzer Zeit ihren Dienst versagen, ist ärgerlich - und womöglich von den Herstellern genau so gewollt. Nachweisen lässt sich das schlecht. Umso bemerkenswerter ist, dass ein Industrievertreter im Vorfeld der Messe IFA ein Beispiel indirekt eingeräumt hat: Fernseher leiden recht schnell an einer Art digitaler Demenz. Streaming-Apps etwa funktionieren nicht allzu lange, erklärt Wirtschaftsreporter Johannes Frewel.