Symbolbild: Vernetztes Fahren.
imago images / Jochen Tack
Bild: imago images / Jochen Tack

- Vernetztes Fahren: 5G oder WLAN?

Mehr als sechs Milliarden Euro haben Provider bisher für 5G-Mobilfunkfrequenzen geboten. Beim vernetzen Fahren und autonomen Autos hoffen sie auf ein Milliardengeschäft. Doch das könnte in wenigen Tagen platzen. Voraussichtlich wollen am Freitag EU-Staats- und Regierungschefs eine Vorentscheidung fällen, den Markt mit Verkehrsdaten für WLAN zu reservieren. Wirtschaftsreporter Johannes Frewel berichtet.