BMW eröffnet neues Werk in Mexiko
Andrea Sosa Cabrios/dpa
Bild: Andrea Sosa Cabrios/dpa

- Trotz drohender US-Zölle: BMW hat Werk in Mexiko eröffnet

Die mexikanische Regierung versucht, die USA bei drohenden Zöllen zum Einlenken zu bewegen und schickt Soldaten an die südliche Grenze Mexikos. Dort sollen sie Migranten auf dem Weg in die USA aufhalten. Ob das Zölle verhindert, fragen sich auch die deutschen Autobauer, die in Mexiko produzieren. Vor allem BMW. Denn ausgerechnet mitten im Zollstreit hat BMW jetzt sein neues Werk in Mexiko eröffnet. Unsere Korrespondentin Anne-Katrin Mellmann war dabei.