ARCHIV: Zypern, Nikosia: Zwei Männer spielen Backgammon in einer Haupteinkaufsstraße in der Innenstadt (Bild: Petros Karadjias/AP/dpa)
Petros Karadjias/AP/dpa
Bild: Petros Karadjias/AP/dpa

- Zypern nach der Wahl

Das Ergebnis der vergangenen Parlamentswahl der Republik hat keine direkten Folgen für die Regierung unter dem konservativen Politiker Nikos Anastasiades. Aber die Wahl galt auch für ihn als Stimmungstest in dem von der Korruption und Corona geschüttelten EU-Staat. Von Karin Senz und Christian Buttkereit