05.12.2020, Armenien, Yerevan: Demonstranten der Opposition stehen auf dem Platz der Republik. Mehr als 15 000 Menschen haben am Samstag in Armenien den Rücktritt von Regierungschef Nikol Paschinjan gefordert (Bild: dpa)
dpa
Bild: dpa

- Armenien nach dem Krieg um Bergkarabach

Zwischen Aserbaidschan und Armenien wurde am 9. November nach fünf Wochen Krieg ein Friedensvertrag unterzeichnet. Russische Truppen kontrollieren jetzt den Zugang nach Bergkarabach. ARD-Korrespondent Marcus Latton sprach diesseits und jenseits der Route durch den Kaukasus mit Betroffenen.

Weitere Informationen auf Tagesschau.de zur Lage in Armenien