Kinderarbeit in Indien Steine zerkleinern (Bild: imago images)
imago images
Bild: imago images

- Corona in Indien – Kinderarbeit statt Schule

Seit mehr als einem halben Jahr sind die Schulen in Indien coronabedingt geschlossen. Wer beim virtuellen Unterricht technisch nicht mithalten kann, ist abgehängt. Vor allem für Kinder auf dem Land und in den Großstadt-Slums bedeutet das, dass sie arbeiten müssen. Neu Delhi-Korrespondentin Silke Diettrich hat sich angesehen, was das bedeutet.