New York City, 4.6.2020: Proteste nach dem Tod von George Floyd (Bild: picture alliance / abaca)
picture alliance / abaca
Bild: picture alliance / abaca

- Die USA am Wendepunkt

George Floyd ist einer von vielen Afroamerikanern in den USA, die durch gewalttätige Polizisten gestorben sind. Die Empörung über Rassismus und Polizeigewalt ist dieses Mal besonders laut, erreicht besonders viele Menschen. Stehen die USA an einem Wendepunkt? Dieser Frage ist USA-Korrespondent Arthur Landwehr nachgegangen.