Wandrelief im Kamakhya-Tempel in Assam, Indien
ARD/Musch-Borowska
Bild: ARD/Musch-Borowska

- Indien: Ausgrenzung von Frauen während der Menstruation

In Indien gilt die Menstruation vor allem in ländlichen Gegenden als "unreine Zeit". Millionen Frauen und Mädchen werden deshalb ausgegrenzt oder gefährden ihre Gesundheit. Doch zugleich wird im Kamakhya-Tempel im Bundesstaat Assam die menstruierende Göttin Sita oder Parvati verehrt. Bernd Musch-Borowska hat sich dort umgesehen.