Überreste der Moschee in Mosul, in der Abu Bakr al-Baghdadi seine erste Predigt abhielt
imago images / ZUMA Press
Bild: imago images / ZUMA Press

- Fünf Jahre Kalifat: Der IS ist geschwächt - aber nicht am Ende

Fünf Jahre, nachdem IS-Chef Abu Bakr ak-Baghdadi ein Kalifat ausrief, ist der IS nicht mehr das, was er damals war: Das Herrschaftsgebiet des Terrornetzwerkes, das sich zwischen Syrien und dem Irak erstreckte, hat der IS inzwischen wieder verloren. Doch am Ende ist er damit noch nicht, wie ARD-Korrespondent Björn Blaschke berichtet.